TC Unterhaltungselektronik AG

  • WKN: 745420
  • ISIN: DE0007454209
  • Land: Germany

Nachricht vom 25.04.2007 | 16:09

TC Unterhaltungselektronik AG: Bestes Ergebnis der Firmengeschichte durch Aufträge für IPTV-Projekte


TC Unterhaltungselektronik AG / Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die TCU AG veröffentlicht den Lagebericht zum Geschäftsjahr 2006 in elektronischer Form unter http://www.telecontrol.de/TC/downloads/Lagebericht2006TCUAG.pdf Die Umsatzsteiegrung um 64% und der erstmals nennenswerte Gewinn* resultieren hauptsächlich aus den Entwicklungen im Bereich IPTV (Fernsehen über Internet), Broadband-Software und TV/Video-Portale. Hier wurde die TCU AG für erfolgreiche IPTV-Websites an der Konzeption und Programmierung beteiligt. Eine davon ist bereits in die Top100 der deutschen Weblandschaft aufgestiegen. Zusätzlich hat sie sich lukrative Vertriebs- und Werbeflächen-Vermarktungsrechte gesichert im Bereich Werbebanner, Werbespots in Videoclips (4 Mio. Video-Ads) und im Bereich Podcasting/ IPTV (Peer to Peer IPTV). Zur TCUAG: Die TCU AG war seit jeher Technologieführer im Bereich innovatives TV: weltweit erster Personal Video Recorder zwei Jahre vor Tivo, weltweit erster TV-Werbeblocker (vor dem BGH gegen RTL durchgesetzt) weltweit erstes iTV-MediaCenter, zwei Jahre vor Microsoft Auch auf den zukünftigen Fernseh 2.0 Märkten wie IPTV, P2P-TV, Video-Podcasting und Video-Portale der zweiten Generation sieht sich die TCU AG technologisch führend aufgestellt. Die TCU AG hat sehr frühzeitig Technologien wie IPTV – hier jedoch peer to peer basiert – zur Marktreife entwickelt und zählt sich nun zu den Top 5 weltweit, die solche hochkomplexe Software für kosten- und serverloses Massen-TV im Internet bauen können. Die TCUAG agiert zudem als Technologie-Zulieferer für einige der besten internationalen IPTV Projekte aus www.CyberTiVi.com. Derzeit entstehen 1,5% des deutschen Internet-Traffics (1.2 Mio. Videos pro Monat) durch Produkte, die maßgeblich von der TCU AG entwickelt wurden und weiterhin betreut werden. * alle Kennzahlen untestiert und vorläufig Kontakt: Petra Bauersachs 0049 172 65 84 139 Fax: 0049 261 984 36 36 bauersachs@telecontrol.de DGAP 25.04.2007
Sprache: Deutsch Emittent: TC Unterhaltungselektronik AG Koblenzer Straße 132 56073 Koblenz Deutschland Telefon: 0049 261 98436 0 Fax: 0049 261 98436 36 E-mail: bauersachs@telecontrol.de www: www.telecontrol.de ISIN: DE0007454209 WKN: 745420 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021