OC Oerlikon Management AG

  • WKN: 863037
  • ISIN: CH0000816824
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 17.05.2022 | 06:30

„Not a Single Day Without Oerlikon“ – Kapitalmarkttag

OC Oerlikon / Schlagwort(e): Planzahlen

17.05.2022 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53
des Kotierungsreglements (KR)


Bekanntmachung

  • Mittelfristige Umsatzprognose: 4% bis 6% jährliches Wachstum, mit einem Umsatzziel von CHF ~3,5 Mrd. bis 2026.
  • Mittelfristige Guidance für die EBITDA-Marge: 17% bis 19% (bisher 16% bis 18%), mit zweistelligem ROCE. 
  • Bei Surface Solutions wird die Expansion in neue Regionen und Anwendungsbereiche ein mittelfristiges Umsatzwachstum von 4% bis 6% vorantreiben; Zielsetzung für die operative EBITDA-Marge: 20% bis 22%.
  • Bei Polymer Processing Solutions werden das starke Filamentgeschäft und die Expansion in den Non-Filamentbereich ein mittelfristiges Umsatzwachstum von 4% bis 6% unterstützen; Zielsetzung für die operative EBITDA-Marge: 16% bis 17%.

Pfäffikon, Schwyz, Schweiz – 17. Mai 2022 – „Oerlikon hat in den vergangenen Jahren grosse Fortschritte in Hinblick auf Profitabilität, Diversifikation und Nachhaltigkeit erzielt. Als Technologie- und Marktführerin fokussiert sich Oerlikon auf die ‘Sweet Spots’ in Märkten mit hohen technologischen Eintrittsbarrieren. Wachstumstreiber sind Megatrends, und die Lösungen von Oerlikon nutzen diese Trends, indem sie die Effizienz und Nachhaltigkeit der Kunden steigern. Es vergeht kein Tag ohne die Technologien von Oerlikon“, sagt Michael Süss, Präsident des Verwaltungsrats von Oerlikon.

Mittelfristige Guidance
Am heutigen Kapitalmarkttag (CMD) präsentiert Oerlikon ihre strategischen Prioritäten und gewährt Einblicke in die jeweiligen Märkte und Wachstumstreiber. Mittelfristig rechnet Oerlikon auf Konzernebene mit einem jährlichen Umsatzwachstum von 4% bis 6% und einer verbesserten EBITDA-Marge von 17% bis 19% (bisher 16% bis 18%). Die Guidance für 2022 ist bestätigt. Es wird davon ausgegangen, dass beide Divisionen das mittelfristige strukturelle Wachstum antreiben. 

Beschleunigte regionale Expansion unterstützt profitables Wachstum bei Surface Solutions
Treiber der Nachfrage nach den Oberflächenlösungen von Oerlikon ist der wachsende Bedarf der Kunden nach Effizienz und Nachhaltigkeit. Die neue regionale Organisation hat den Konzern so positioniert, dass er daraus Kapital schlagen und seine Wettbewerbsvorteile nutzen kann; letztere beinhalten unter anderem ein einzigartiges Portfolio von integrierten Lösungen und Technologien. Im Rahmen des CMD stellt Oerlikon Wachstumschancen in verschiedenen Industriezweigen vor, darunter Mobilität der Zukunft, saubere Technologien, Halbleiter, Luxusgüter und additive Fertigung. Das operative Leverage der Division wird auch weiterhin von Kosteneinsparungen getrieben sein, was mittelfristig operative EBITDA-Margen von 20% bis 22% unterstützt.

Polymer Processing Solutions als Wachstumsplattform
Das profitable Wachstum von Polymer Processing Solutions wird von drei Fokusthemen getragen: Im Filamentmarkt ist Oerlikon gut positioniert, um die Marktführerschaft weiter auszubauen, und erwartet einen soliden Bestellungseingang zwischen 2022 und 2026. Letzterer wird durch Wiederbeschaffungszyklen (unter anderem bei energiesparenden Anlagen) und der vertikalen Integration auf Kundenebene angetrieben. Im Non-Filamentmarkt wird Oerlikon weiterhin technische Synergien aus dem Filamentgeschäft nutzen, um im CHF ~3 Mrd. schweren Markt zu expandieren. Zudem fokussiert sich die Division auch auf die Nutzung langfristiger Chancen wie der Wiederaufbereitung von Textilien.
 

CMD Dokumente and Beteiligung

Der CMD ist eine Hybrid-Veranstaltung und wird in englischer Sprache abgehalten. Die CMD-Präsentationen sind ab 13:15 MESZ verfügbar unter https://www.oerlikon.com/en/investors/capital-markets-day-2022/.

 

Zeit (MESZ)

11:45

Registration

 

12:00 – 13:15

Investoren-Sit-Down-Lunch mit der Geschäftsführung (für Investoren, die sich bis zum 10. Mai angemeldet haben)

 

13:15 – 18:00

Präsentation und Q&A

 

18:00

Flying Dinner

 

Ort

Park Hyatt Zürich

Beethovenstrasse 21

8001 Zürich

 

Wenn Sie über den Webcast teilnehmen möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link. Wenn Sie das CMD-Video zu einem späteren Zeitpunkt ansehen möchten, ist die Aufzeichnung ab dem 18. Mai 2022 auf www.oerlikon.com/ir verfügbar.

 

Wenn Sie an der Fragerunde teilnehmen möchten, wählen Sie sich bitte ein.

Land 

Gebührenpflichtig zum Lokaltarif:

Schweiz

+41 (0) 58 310 50 00

Grossbritannien

+44 (0) 207 107 06 13

USA

+1 631 570 56 13

Weitere internationale Telefonnummern

Bitte hier klicken

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Stephan Gick

Head of Investor Relations

Tel: +41 58 360 98 50

stephan.gick@oerlikon.com

www.oerlikon.com

 

 

Sara Vermeulen-Anastasi

Head of Group Communications

Tel: +41 58 360 98 52

sara.vermeulen@oerlikon.com

www.oerlikon.com

Über Oerlikon:
Oerlikon (SIX: OERL) ist eine weltweit führende Innovationsschmiede in den Bereichen Oberflächentechnologie, Polymerverarbeitung und additive Fertigung. Ihre Lösungen und umfassenden Services, ergänzt durch moderne Werkstoffe, verbessern und optimieren die Leistung und Funktion, das Design und die Nachhaltigkeit der Produkte und Fertigungsprozesse der Kunden in wichtigen Industriezweigen. Seit Jahrzehnten ist Oerlikon Technologie-Pionier. Alle Entwicklungen und Aktivitäten haben ihren Ursprung in der Leidenschaft, die Kunden dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und eine nachhaltige Welt zu fördern. Mit Hauptsitz in Pfäffikon, Schweiz, betreibt der Konzern sein Geschäft in zwei Divisionen: Surface Solutions und Polymer Processing Solutions. Der Konzern ist mit über 11 800 Mitarbeitenden an 207 Standorten in 38 Ländern präsent und erzielte 2021 einen Umsatz von CHF 2,65 Mrd.

Disclaimer
OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon (nachfolgend zusammen mit den Gruppengesellschaften als „Oerlikon“ bezeichnet) hat erhebliche Anstren¬gungen unternommen, um sicherzustellen, dass ausschliesslich aktuelle und sachlich zutreffende Informationen in dieses Dokument Eingang finden. Es gilt gleichwohl festzuhalten und klarzustellen, dass Oerlikon hiermit keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, betreffend Vollständigkeit und Richtigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen in irgendeiner Art und Weise übernimmt. Weder Oerlikon noch ihre Verwaltungsräte, Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeitenden sowie externen Berater oder andere Personen, die mit Oerlikon verbunden sind oder in einem anderweitigen Verhältnis zu Oerlikon stehen, haften für Schäden oder Verluste irgendwelcher Art, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung des vorliegenden Dokuments ergeben.

Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) beruht auf Einschätzungen, Annahmen und anderen Informationen, wie sie momentan dem Management von Oerlikon zur Verfügung stehen. In diesem Dokument finden sich Aussagen, die sich auf die zukünftige betriebliche und finanzielle Entwicklung von Oerlikon oder auf zukünftige Ereignisse im Zusammenhang mit Oerlikon beziehen. Solche Aussagen sind allenfalls als sogenannte „Forward Looking Statements“ zu verstehen. Solche „Forward Looking Statements“ beinhalten und unterliegen gewissen Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar sind und/oder auf welche Oerlikon keinen Einfluss hat. Diese Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren können dazu beitragen, dass sich die (insbesondere betrieblichen und finanziellen) Ergebnisse von Oerlikon substanziell (und insbesondere auch in negativer Art und Weise) von denen unterscheiden können, die allenfalls aufgrund der in den „Forward Looking Statements“ getroffenen Aussagen in Aussicht gestellt wurden oder erwartet werden konnten. Oerlikon leistet keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, dass sich die als „Forward Looking Statements“ zu qualifizierenden Aussagen auch entsprechend verwirklichen werden. Oerlikon ist nicht verpflichtet, und übernimmt keinerlei Haftung dafür, solche „Forward Looking Statements“ zu aktualisieren oder auf irgendeine andere Art und Weise einer Überprüfung zu unterziehen, um damit neuere Erkenntnisse, spätere Ereignisse oder sonstige Entwicklungen in irgendeiner Art zu reflektieren.

Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Tätigung einer anderen Transaktion im Zusammenhang mit Effekten von Oerlikon dar, noch darf es als Werbung für Kauf, Verkauf oder eine andere Transaktion im Zusammen¬hang mit Effekten von Oerlikon verstanden werden. Dieses Dokument (sowie die darin enthaltenen Informationen) stellt keine Grundlage für eine Investitionsentscheidung dar. Investoren sind vollumfänglich und ausschliesslich selbst verantwortlich für die von ihnen getroffenen Investitionsentscheidungen.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (von GBC AG): Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

05. Juli 2022