The Social Chain AG

  • WKN: A1YC99
  • ISIN: DE000A1YC996
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.12.2019 | 21:30

The Social Chain AG: The Social Chain AG stockt ihre bestehende Beteiligung an der SOLIDMIND Nutrition GmbH auf eine Mehrheitsbeteiligung auf und übernimmt zudem sämtliche Anteile an der CONTEAM : BELOW GmbH

The Social Chain AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kapitalerhöhung
The Social Chain AG: The Social Chain AG stockt ihre bestehende Beteiligung an der SOLIDMIND Nutrition GmbH auf eine Mehrheitsbeteiligung auf und übernimmt zudem sämtliche Anteile an der CONTEAM : BELOW GmbH

30.12.2019 / 21:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung gemäß Artikel 17 MAR

The Social Chain AG stockt ihre bestehende Beteiligung an der SOLIDMIND Nutrition GmbH auf eine Mehrheitsbeteiligung durch Ausgabe neuer Aktien im Wege der Sachkapitalerhöhung und gegen Zahlung eines Barkaufpreises auf und übernimmt zudem sämtliche Anteile an der CONTEAM : BELOW GmbH

Berlin, 30. Dezember 2019 - Der Vorstand der The Social Chain AG (WKN: A1YC99, ISIN: DE000A1YC996, Ticker: PU11) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Sacheinlage unter teilweiser Ausnutzung des nach § 3 Abs. 6 der Satzung der Gesellschaft bestehenden genehmigten Kapitals. Das Grundkapital der Gesellschaft wird dabei von EUR 10.114.118,00 (Grundkapital nach Eintragung der am 6. Dezember 2019 beschlossenen Sachkapitalerhöhung aus genehmigten Kapital) um EUR 75.600,00 auf EUR 10.189.718,00 durch Ausgabe von 75.600 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie erhöht.

Zeichnungsberechtigt für die neu auszugebenden 75.600 neuen Aktien ist alleine Herr Lars Müller als Gesellschafter der SOLIDMIND Nutrition GmbH mit Sitz in Wangen im Allgäu. Als Gegenleistung bringt dieser rund 19% des Stammkapitals der SOLIDMIND Nutrition GmbH aufgrund eines bereits geschlossenen Einbringungsvertrages im Rahmen der vorgenannten Sachkapitalerhöhung in die Gesellschaft ein. Die 75.600 neuen Aktien werden zu einem Ausgabebetrag von jeweils EUR 20,00 ausgegeben.

Außerdem erwirbt die Gesellschaft weitere 3,1% des Stammkapitals der SOLIDMIND Nutrition GmbH gegen Zahlung eines geringen sechsstelligen Barkaufpreises und wird somit nach Wirksamwerden der Sachkapitalerhöhung mit Eintragung im Handelsregister über die Mehrheit der Anteile an der SOLIDMIND Nutrition GmbH verfügen.

Die Gesellschaft, vertreten durch ihren Aufsichtsrat, hat weiterhin mit notariellem Kaufvertrag vom heutigen Tage sämtliche Anteile an der CONTEAM : BELOW GmbH mit Sitz in Mainz gegen Zahlung eines festen Barkaufpreises erworben. Als Barkaufpreis ist ein niedriger einstelliger Millionenbetrag zu entrichten.

Über THE SOCIAL CHAIN AG

Als erstes integriertes Social Media Unternehmen vereint THE SOCIAL CHAIN AG Social Media und Social Commerce, verbunden über die eigene Tech-Plattform LINKS. Das Unternehmen ist ein Pionier für Aufbau, Entwicklung und Skalierung von Social Media Brands. SOCIAL CHAIN hat ihren Hauptsitz in Berlin und weitere Standorte in Manchester, London, New York und München.

Kontakt:
Jana Walker | Investor Relations
ir@socialchain.com


30.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar

10. Juli 2020, 14:27

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: PAION AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen PAION AG

09. Juli 2020