Research-Studie


Original-Research: Wolftank-Adisa Holding AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Wolftank-Adisa Holding AG

Unternehmen: Wolftank-Adisa Holding AG
ISIN: AT0000A25NJ6

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 25.02.2020
Kursziel: 42,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Pierre Gröning

Erfreuliche Fortschritte bei der internationalen Expansion dürften
avisiertes Umsatz- und Ergebniswachstum unterstützen

Nach der Anhebung der Jahresziele am Ende des dritten Quartals 2019 hat
Wolftank-Adisa in den vergangenen Wochen weitere positive Neuigkeiten
vermeldet. Diese offenbaren sichtbare Fortschritte bei den fortwährenden
Internationalisierungsplänen und bekräftigen unsere positive Sicht
bezüglich des Wachstumspotenzials des Unternehmens.

Geschäftsausweitung in UK durch umfangreiche Kooperationsvereinbarung: Kurz
vor dem Jahreswechsel konnte Wolftank-Adisa den Beginn einer mehrjährigen
Zusammenarbeit mit der Eurotank Service Group vermelden, die als einer der
führenden Dienstleister im Bereich Tankanlagen im Vereinigten Königreich
und Irland agiert. Der Rahmenvertrag beinhaltet dabei im Wesentlichen die
Unterstützung bei der Reinigung und Wartung von industriellen Großtanks
unter Anwendung der Technologie und der Spezialharze von Wolftank Adisa. Da
Wolftank-Adisa selbst über keinen eigenen lokalen Vertrieb im Vereinigten
Königreich verfügt, erachten wir die Kooperation mit Eurotank als
wesentlichen Schritt für den Zugang zu bedeutenden Mineralölgesellschaften
und Betreibern von Tankstellenparks vor Ort. Gemäß Vorstand konnten erste
Großaufträge bereits gewonnen werden, sodass der Umsatzanteil in UK (bisher
< 1%) ab dem laufenden Geschäftsjahr spürbar zunehmen dürfte.

Erfolgreicher Markteintritt in Südamerika: Auch in Südamerika hat Wolftank
Adisa mit der Gründung der Wolftank LATAM Latinoamérica in Sao Paulo
(Brasilien) den avisierten Markteintritt erfolgreich umgesetzt. So soll die
eigene Tochtergesellschaft zukünftig das komplette Leistungsportfolio des
Konzerns an Akteure der chemischen und petrochemischen Industrie in ganz
Südamerika vermarkten und dabei sowohl über- als auch unterirdische
Tankanlagen adressieren. Mit dem Großauftrag von ENI für die Instandsetzung
eines Tank-Terminals und die Sanierung einer Offshore-Plattform in Mexiko
zusammen mit der lokal tätigen Saipem S.p.A. konnte der Vorstand auch hier
bereits einen ersten Erfolg verkünden, nachdem zuvor lediglich
Pilotprojekte (v.a. in Kolumbien) durchgeführt wurden.

Umsetzung von Projekten in China derzeit nicht in Gefahr: Im wichtigen
Absatzmarkt China (ca. 20% Umsatzanteil) musste Wolftank-Adisa angesichts
der Coronavirus Verbreitung zwar den bereits im Januar begonnenen
Betriebsurlaub (Neujahrsfest in China) bis zum 10. Februar verlängern sowie
Verzögerungen bei der Verarbeitung von Bestelleingängen und Auslieferungen
hinnehmen. Gemäß Management sind auf Jahressicht bisher jedoch keine
negativen Auswirkungen auf das lokale Geschäft zu erwarten, zumal bereits
vorbereitete Kapazitätsausweitungen potenzielle Einbußen im Fall von
Verzögerungen über das erste Quartal hinaus im restlichen Jahresverlauf
vollständig kompensieren könnten.


Fazit: Wolftank-Adisa hat mit den Geschäftsausweitungen vor allem in UK und
Südamerika in den letzten Wochen weitere Meilensteine bei der fortwährenden
Expansionsstrategie erreicht, die das Umsatz- und Ergebniswachstum bereits
ab dem laufenden Geschäftsjahr fördern dürften. Zudem sollte das jüngst
erfolgte XETRA-Listing zukünftig für eine erhöhte Handelsliquidität sorgen
und die Möglichkeit positiver Reaktionen des Aktienkurses auf weitere
operative Erfolgsmeldungen begünstigen. Wir bestätigen unsere
Kaufempfehlung.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20143.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Auswirkungen der Corona-Krise auf Geschäftsentwicklung 2020 - Beiersdorf nimmt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

02. April 2020, 18:33

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

02. April 2020