Research-Studie


Original-Research: Rock Tech Lithium Inc. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Rock Tech Lithium Inc.

Unternehmen: Rock Tech Lithium Inc.
ISIN: CA77273P2017

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: BUY
seit: 23.07.2018
Kursziel: CAD 2.10
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes

First Berlin Equity Research has published a research update on Rock Tech
Lithium Inc. (ISIN: CA77273P1027). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY
rating and maintained his CAD 2.10 price target.

Abstract:
RCK has published an updated NI 43-101-compliant resource estimate for its
flagship Georgia Lake Project which shows a 40% increase in Li2O ore to
13.30m tonnes (previously: 9.5m tonnes) while Li2O in situ is up by 51% to
148k tonnes (previously: 98k tonnes). The measured and indicated part of
the resource is 106% higher at 6.58m tonnes (previously: 3.19m tonnes).
This is important because the Preliminary Economic Assessment (PEA) of the
project due to be published over the next few weeks will be based mostly on
the measured and indicated resource figure. The new resource estimate is
part of a NI 43-101 technical report completed by the German mining
consultant, DMT GmbH &Co. KG (DMT) who are also currently preparing the
PEA. Based on the new information published in DMT's technical report, we
have produced a DCF-based valuation for RCK's Georgia Lake project. We see
fair value for the RCK share at CAD2.10. Our previous valuation, which was
based on a peer group comparison, was also CAD2.10. We maintain our Buy
recommendation.


First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Rock Tech Lithium
Inc. (ISIN: CA77273P1027) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt
seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von CAD 2,10.

Zusammenfassung:
RCK hat eine aktualisierte Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für sein
Georgia Lake Flaggschiffprojekt veröffentlicht, die eine Zunahme des Li2O
-Erzes um 40% auf 13,30 Mio. Tonnen (vorher: 9,5 Mio. Tonnen) zeigt,
während Li2O in situ um 51% auf 148.000 Tonnen gestiegen ist (zuvor: 98.000
Tonnen). Der gemessene und angezeigte Teil der Ressource ist um 106% höher
bei 6,58 Mio. Tonnen (zuvor: 3,19 Mio. Tonnen). Dies ist wichtig, da die
Preliminary Economic Assessment (PEA) des Projekts, die in den nächsten
Wochen veröffentlicht werden soll, hauptsächlich auf der gemessenen und
angezeigten Ressourcenzahl basieren wird. Die neue Ressourcenschätzung ist
Teil eines vom deutschen Bergbauberater DMT GmbH & Co. KG (DMT) gemäß NI
43-101 erstellten technischen Berichtes. DMT verfasst derzeit auch die PEA.
Basierend auf den neuen Informationen, die im technischen Bericht von DMT
vorliegen, haben wir eine DCF-basierte Bewertung für das RCK-Projekt in
Georgia Lake erstellt. Wir sehen den fairen Wert der RCK-Aktie bei CAD2,10.
Unsere vorherige Bewertung, die auf einem Peer-Group-Vergleich basierte,
betrug ebenfalls CAD2,10. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16717.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2018

21. Februar 2019, 11:51

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Februar 2019