Research-Studie


Original-Research: SNP Schneider-Neureither & Partner AG - von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

Aktieneinstufung von BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG zu SNP Schneider-Neureither & Partner AG

Unternehmen: SNP Schneider-Neureither & Partner AG
ISIN: DE0007203705

Anlass der Studie: Kurzanalyse, Q1 2013
Empfehlung: Kaufen
seit: 02.05.2013
Kursziel: € 52,75
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 02.05.2013, vormals 'Neutral'
Analyst: Daniel Großjohann, Michael Vara, Benjamin Ludacka

Schwaches Q1 mit Belebung zum Quartalsende

Das erste Quartal blieb in Umsatz und EBIT deutlich hinter dem starken
Vorjahresquartal zurück. Allerdings fielen die Zahlen leicht besser aus,
als wir das nach der mit dem GB 2012 kommunizierten Q1-Indikation erwartet
hatten. Positiv zu sehen ist zudem die Umsatzbelebung zum Quartalsende. Die
SNP AG (ISIN DE0007203705, General Standard, SHF GY) verfügt über die
nötigen personellen Kapazitäten, um ein dynamisches Wachstum darzustellen.
Wichtig ist daher, dass die vorgenommene Optimierung vom eigenen Vertrieb
und Partnervertrieb greift, um den höheren Fixkostenblock zu skalieren. Wir
gehen davon aus, dass dies gelingt und sehen bei einem 2013er EV/Umsatz (e)
von 1,3 noch Aufwärtspotenzial für die SNP-Aktie.

Ausblick 2013: Trotz des verhaltenen Jahresstarts bestätigt SNP seine
2013er Prognose. Das Umsatzwachstum soll mindestens im zweistelligen
Prozentbereich wachsen, wobei sich das zweite Halbjahr deutlich stärker
zeigen soll. Die EBIT-Marge für 2013 wird bei 14-18% erwartet.

Unsere nach den endgültigen 2012er Zahlen angepassten Schätzungen belassen
wir unverändert und ermitteln einen fairen Wert von € 52,75 je Aktie. Auf
dem derzeitigen Kursniveau bewerten wir die Aktie mit „Kaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11912.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen
BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG
Daniel Großjohann
Mainzer Landstraße 61, 60329 Frankfurt
Tel. +49 69 71 91 838-42
Fax +49 69 71 91 838-50
www.bankm.de
daniel.grossjohann@bankm.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Wirecard AG: Veröffentlichung des Konzernabschlusses am 18. Juni 2020; Konzernabschlussprüfung 2019 bislang ohne wesentliche Feststellungen; Unternehmen erwartet ein uneingeschränktes Testat

25. Mai 2020, 22:13

Aktuelle Research-Studie

Netfonds AG

Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

25. Mai 2020