Research-Studie


Original-Research: Schloss Wachenheim AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Schloss Wachenheim AG

Unternehmen: Schloss Wachenheim AG
ISIN: DE0007229007

Anlass der Studie: Q1 2020/21 Ergebnisse
Empfehlung: Kaufen
seit: 18.11.2020
Kursziel: €20,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 27.02.2020 (zuvor: Hinzufügen)
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Schloss Wachenheim
AG (ISIN: DE0007229007) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt
seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 20,00.

Zusammenfassung:
Das organische Volumenwachstum in Deutschland und Ostmitteleuropa bot im
ersten Quartal 20/21 eine Plattform für eine verbesserte Rentabilität in
beiden geografischen Segmenten. Bessere Ergebnisse aus diesen beiden
Segmenten überwogen die schwächere Leistung in Frankreich, wo das Volumen
sowohl im Inland als auch auf den Exportmärkten zurückging. Der
Konzernumsatz stieg um 2,6% auf €82,1 Mio. (Q1 19/20: €80,0 Mio.; FBe:
€82,5 Mio.), während das EBIT um 58,4% auf €4,5 Mio. stieg (Q1 19/20: €2,8
Mio.; FBe: €4,3 Mio.). Basierend auf der Verbesserung der Ergebnisse des
ersten Quartals im Jahresvergleich und der Annahme einer zumindest
teilweisen Lockerung der derzeit in den wichtigsten Märkten des
Unternehmens geltenden Lockdown-Maßnahmen hat SWA die im Geschäftsbericht
veröffentlichte Gesamtjahresprognose für stabile Mengen, Umsätze und
Gewinne beibehalten. Unsere Prognosen, die den Unternehmensrichtlinien
entsprechen, bleiben unverändert, ebenso wie unser Kursziel von €20,00.
Unsere Empfehlung lautet: die Aktie jetzt für die Erholung nach der
Pandemie kaufen.

First Berlin Equity Research has published a research update on Schloss
Wachenheim AG (ISIN: DE0007229007). Analyst Simon Scholes reiterated his
BUY rating and maintained his EUR 20.00 price target.

Abstract:
Organic volume growth in both Germany and East Central Europe provided a
platform for improved profitability in both geographic segments in Q1
20/21. Better results from these two segments outweighed weaker performance
in France where volume declined both domestically and on export markets.
Group sales rose 2.6% to €82.1m (Q1 19/20: €80.0m; FBe: €82.5m) while EBIT
jumped 58.4% to €4.5m (Q1 19/20: €2.8m; FBe: €4.3m). Based on the y-o-y
improvement in the Q1 results and the assumption for December of at least
partial easing of the current lockdown measures in force on the company's
major markets, SWA has maintained the full-year guidance for stable
volumes, sales and profits given in the annual report. Our forecasts, which
are in line with company guidance, are unchanged as is our price target of
€20.00. Our recommendation is to Buy the share now for post-pandemic
recovery.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21859.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020