Research-Studie


Original-Research: CO.DON AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu CO.DON AG

Unternehmen: CO.DON AG
ISIN: DE000A1K0227

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 19.03.2020
Kursziel: EUR 6,00 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Maßnahmen zur Erreichung des Break-Even

Gestern hat CO.DON einen Maßnahmenplan zur langfristigen und vor allem
liquiditätssichernden Sanierung verkündet. Unter dem Leitspruch 'Spherox
First' sollen unter anderem die firmeninterne Forschung, die aktive Akquise
im Bereich der Auftragsfertigung und sämtliche Aktivitäten für einen
Eintritt in außereuropäische Märkte bis zum Erreichen der Gewinnzone
reduziert werden. Im Detail sollen die Organisationsstrukturen und internen
Prozesse verschlankt sowie die Abteilungen auf eine maßgebliche und
nachhaltige Absatzsteigerung in Deutschland und in den bereits
erschlossenen oder sich in Erschließung befindlichen europäischen
Zielmärkten fokussiert werden. Diese Strategie ist aus unserer Sicht umso
wichtiger, als dass CO.DON das etwa zweijährige Fenster, in dem das
Unternehmen einen europäischen Markteintrittsvorsprung gegenüber dem
Hauptwettbewerber Tetec hat, dazu nutzen will, um in den relevanten
Kliniken der adressierten Kernmärkte den Marktstandard zu setzen.

Nach unserer Einschätzung sind damit die Voraussetzungen für das Erreichen
der Gewinnzone im Jahr 2022e geschaffen worden. Wir bestätigen daher unsere
Prognosen und rechnen für das Jahr 2022e mit Konzernerlösen von EUR 18,3
Mio. und einem operativen Ergebnis (EBIT) in Höhe von EUR 3,0 Mio. Aus
einem dreiphasigen DCF-Entity-Modell errechnen wir auf Sicht von 24 Monaten
einen Wert des Eigenkapitals in Höhe von EUR 144,8 Mio. bzw. von EUR 6,00
je
Aktie (Base Case-Szenario). In einer Monte Carlo-Analyse haben wir
anschließend alternative Umsatz- und Ertragsszenarien zugrunde gelegt.
Daraus ergeben sich Best-Case- und Worst-Case-Werte des Eigenkapitals von
EUR 117,6 Mio. bzw. von EUR 176,4 Mio., entsprechend von EUR 4,84 bzw. von
EUR 7,26 je Aktie. Gegenüber dem gestrigen Schlusskurs von EUR 2,00 ergibt
sich ein von uns erwartetes Kurssteigerungspotenzial von 200%. Wir
bestätigen daher unser Buy-Rating für die Aktien der CO.DON AG.

Corona-Einschätzung: Abgesehen von den üblichen Auswirkungen der Corona-
Pandemie auf die Belegschaft könnte CO.DON von dem bundesweiten Gebot
betroffen sein, elektive Operationen derzeit nicht durchzuführen, und
möglicherweise auch davon, dass ein Ländergrenzen überschreitender
Kuriertransport des Zellmaterials aufgrund der rigiden Reisebeschränkungen
für einen bestimmten Zeitraum nicht mehr möglich sein könnte.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20297.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89)74443558/ +49 (152)31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG hebt Prognose für 2020 auf

07. April 2020, 18:21

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

DATRON AG

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG): n.a.

07. April 2020