Research-Studie


Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu CEWE Stiftung & Co. KGaA

Unternehmen: CEWE Stiftung & Co. KGaA
ISIN: DE0005403901

Anlass der Studie: Erststudie
Empfehlung: Kaufen
seit: 14.09.2020
Kursziel: 120,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Charlotte Meese

Eine Story wie aus dem Bilderbuch

CEWE ist ein führender Omni-Channel-Anbieter für Fotoservices sowie
Druckerzeugnisse und bei Verbrauchern insbesondere für das Kernprodukt CEWE
FOTOBUCH und fotobasierte Mehrwertprodukte (u.a. Adventskalender) bekannt.
Dank des langjährig gewachsenen Know-hows rund um die Kernkompetenz des
digitalen (Foto-)Drucks, des qualitativ hochwertigen Produktangebots sowie
eines starken Vertriebsnetzwerks verfügt das Unternehmen europaweit über
eine marktführende Position, die in einem etablierten Kundenstamm zum
Ausdruck kommt. Insbesondere im Kernsegment Fotofinishing (rund 79%
Umsatzanteil) differenziert sich das Unternehmen erfolgreich vom Wettbewerb
(u.a. Marktführerschaft bei Fotobüchern mit rund 23% Marktanteil), sodass
CEWE hier zuletzt mit einer CAGR 2015-2019 von 8,2% schneller als der
Gesamtmarkt wuchs und aufgrund eines vorteilhaften Produktmix‘ eine
überproportionale Margensteigerung auf rund 11,8% realisieren konnte (EBIT
CAGR 2015-2019: 13,6%).

Vor dem Hintergrund der weitgehend vergleichbaren Wertschöpfung hat sich
CEWE mit dem kommerziellen Online-Druck (KOD) einen zweiten Erlösstrom
aufgebaut (rund 14% Umsatzanteil), der jedoch angesichts eines
preisaggressiven Marktumfelds derzeit noch keinen positiven Ergebnisbeitrag
leistet (adj. EBIT 2019: -2,2 Mio. Euro). Wir gehen aber davon aus, dass
angesichts der eingeleiteten Optimierungsmaßnahmen ab 2021 der BreakEven in
diesem Geschäftsfeld überschritten wird und KOD in den kommenden Jahren
überproportional zum Ergebniswachstum beiträgt. Die strategische
Ausrichtung auf verschiedene Endmärkte, die ausgeprägte Innovationskraft
und die hohe Ergebnisqualität des Unternehmens stellen u.E. mithin die
Kernelemente der Equity Story dar.

Das weitgehend konjunkturunabhängige Geschäftsmodell und die starke
Marktposition sollten auch in 2020 die operative Entwicklung stützen,
sodass wir trotz Corona-bedingter Bremsspuren von einem insgesamt soliden
Geschäftsjahr ausgehen. Nach Vorlage starker H1-Zahlen (Umsatz: +1,4% yoy;
EBIT +0,7 Mio. Euro vs. -1,2 Mio. Euro in H1/19) und vor dem Hintergrund
des noch bevorstehenden ergebnisstarken Schlussquartals erachten wir ein
Umsatzniveau von rund 682 Mio. Euro und eine EBIT-Marge von 8,4% für das
Gesamtjahr als realistisch. Auch mittelfristig dürfte CEWE bei
nachlassendem Preisdruck innerhalb des KOD-Marktes in der Lage sein, mit
moderat wachsenden Umsätzen (MONe CAGR 2020-2023e: 6,5%) die bereits hohe
Profitabilität weiter auszubauen (MONe Ø EBITMarge 2020-2023: 9,2%). Auf
Basis unserer DCF-Bewertung weist die Aktie eine Unterbewertung auf. In
Anbetracht der guten Fundamentaldaten, der hohen Ergebnisqualität (z.B.
ROCE 2019: 19,6%) sowie der u.E. wachsenden Visibilität für ein solides
Jahresendgeschäft sehen wir weiteres Upside-Potenzial.

Fazit: CEWE hat sich in den letzten Jahren erfolgreich am Markt etabliert
und verfügt angesichts der hohen Produktqualität und effizienter Prozesse
über eine ausgeprägte Wettbewerbsstärke. Dies drückt sich auch in einer
nachhaltig hohen Ergebnisqualität aus, die sich in den nächsten Jahren
weiter verbessern dürfte. Wir nehmen die Coverage mit einer Kaufempfehlung
und einem Kursziel von 120,00 Euro auf.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21599.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

21. September 2020