Research-Studie


Original-Research: PNE AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PNE AG

Unternehmen: PNE AG
ISIN: DE000A0JBPG2

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Reduzieren
seit: 13.08.2020
Kursziel: 5,10 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 29.08.2019: Herabstufung von Kaufen auf Hinzufügen
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PNE AG (ISIN:
DE000A0JBPG2) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die
Aktie auf REDUCE herab aber erhöht das Kursziel von EUR 5,00 auf EUR 5,10.

Zusammenfassung:
PNE meldete Zahlen für das zweite Quartal und führte eine Telefonkonferenz
durch. Der Umsatz belief sich auf €46,6 Mio. und das EBIT auf €-1,7 Mio.
Der Umsatz wurde durch Meilensteinzahlungen getrieben und das EBIT durch
Investitionen in die Projektpipeline und das eigene Anlagenportfolio
belastet. Die operative Aktivität blieb mit 294 MW im Bau stark. Das
Management bekräftigte seine Prognose (EBIT: €5 bis 10 Mio.), die mögliche
Projektverzögerungen aufgrund der Pandemie berücksichtigt. Angesichts des
H1-EBIT von €0,6 Mio., des geplanten Verkaufs von Projektrechten und
weiterer Meilensteinzahlungen sehen wir PNE auf gutem Weg, die Guidance und
unsere EBIT-Prognose zu erreichen. Phase-III-Projekte in den
PNE-Kernmärkten Frankreich und Deutschland erreichten mit 632 MW ein
Allzeithoch. Eine aktualisierte Sum of the Parts-Bewertung ergibt ein
leicht höheres Kursziel von €5,10 (zuvor: €5,00). Seit der Veröffentlichung
unseres letzten Updates ist der Aktienkurs um ca. 18% gestiegen und liegt
nun leicht über unserem Kursziel. Wir stufen die Aktie daher von Hinzufügen
auf Reduzieren herab.


First Berlin Equity Research has published a research update on PNE AG
(ISIN: DE000A0JBPG2). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal downgraded the
stock to REDUCE but increased the price target from EUR 5.00 to EUR 5.10.

Abstract:
PNE has reported Q2 figures and held a conference call. Sales amounted to
€46.6m, and EBIT was €-1.7m. Sales were driven by milestone payments and
EBIT was burdened by investments in the project pipeline and the own plant
portfolio. Operating activity remained strong with 294 MW under
construction. Management reiterated guidance (EBIT: €5-10m) which takes
possible project delays due to the pandemic into account. Given H1 EBIT of
€0.6m, the planned sale of project rights and further milestone payments,
we see PNE on track to reach guidance and our EBIT forecast. Phase III
projects in PNE's core markets France and Germany reached an all-time high
at 632 MW. An updated sum-of-the-parts valuation yields a slightly higher
price target of €5.10 (previously: €5.00). Since the publication of our
last update, the share price has increased ca. 18% and is now slightly
above our price target. We thus downgrade the stock from Add to Reduce.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die
vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21347.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

25. September 2020