Research-Studie


Original-Research: PREOS Real Estate AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PREOS Real Estate AG

Unternehmen: PREOS Real Estate AG
ISIN: DE000A2LQ850

Anlass der Studie:
Empfehlung: Add
seit: 19.11.2019
Kursziel: 10,5
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat am 19.11.2019 die Coverage von PREOS Real
Estate AG (ISIN: DE000A2LQ850/ Bloomberg: PAG GR) aufgenommen. Analyst
Ellis Acklin stuft die Aktie mit einem ADD-Rating ein, bei einem Kursziel
von EUR 10,50.

Zusammenfassung:
Die PREOS Real Estate AG ist ein aufkommender deutscher
Gewerbeimmobilien-Vermieter, der sich in einem frühen Stadium der Umsetzung
einer ambitionierten Wachstumsstrategie befindet. In den letzten Quartalen
hat das Unternehmen das Management und die Infrastruktur gestärkt, um seine
hochstrebenden Expansionspläne zu voranzubringen, und zügig ein
Büroimmobilienportfolio aufgebaut. Das Unternehmen plant nun die Emission
neuer Unternehmensanleihen, um die Kassen zu füllen. Dies würde es PREOS
ermöglichen, von einem nach wie vor starken Gewerbeimmobilienmarkt zu
profitieren und in den nächsten Jahren ein außergewöhnliches Wachstum zu
erzielen. Unter Verwendung eines Economic-Profit-Modells sehen wir den
fairen Wert bei €10,50 pro PREOS-Aktie. Wir nehmen die Coverage mit einer
Hinzufügen-Empfehlung auf.

First Berlin Equity Research on 19/11/2019 initiated coverage on PREOS Real
Estate AG (ISIN: DE000A2LQ850/ Bloomberg: PAG GR). Analyst Ellis Acklin
placed a ADD rating on the stock, with a EUR 10.50 price target.

Abstract:
PREOS Real Estate AG is an emerging German commercial property landlord in
the early stages of implementing a high growth strategy. Over recent
quarters, the company has strengthened management and infrastructure to
support its ambitious expansion plans and rapidly built a stable of office
assets. The company now plans to issue new corporate debt to fill the
financial coffers. This would allow PREOS to capitalise on a still strong
commercial property market and deliver exceptional growth over the next
years. Using an economic profit model, we derive fair value of €10.5 per
PREOS share and start coverage with an Add rating.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/19419.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Continental entwickelt sich in historisch schwachem zweiten Quartal besser als ihre Märkte

05. August 2020, 08:30

Aktueller Webcast

Vonovia SE

H1 2020 Results Analyst and Investor Call

05. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Pharming Group NV (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Pharming Group NV

04. August 2020