Research-Studie


Original-Research: Almonty Industries Inc. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Almonty Industries Inc.

Unternehmen: Almonty Industries Inc.
ISIN: CA0203981034

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 16.06.2021
Kursziel: CAD1,55
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Almonty Industries
Inc. (ISIN: CA0203981034) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt
seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von CAD 1,45 auf CAD 1,55.

Zusammenfassung:
Im Dezember gab Almonty die Unterzeichnung des Fazilitätsvertrags
(Darlehensvertrag) und des Abschlussvertrags mit der KfW-IPEX Bank GmbH für
die USD75,1 Mio. Projektfinanzierung für die Wolfram-Mine Sangdong bekannt.
Allerdings waren noch zahlreiche aufschiebende Bedingungen zu erfüllen, von
denen die wichtigste eine Eigenkapital-/Hybridkapitalerhöhung war. Ende
Januar bezifferte Almonty den erforderlichen Nettoerlös der Kapitalerhöhung
auf USD10,1 Mio. Ein Aktienangebot in Höhe von AUD15-25 Mio.
(USD11,5-USD19,2 Mio.), das am 17. Juni beginnt und am 8. Juli endet, wird
eine Notierung der Almonty-Aktien an der australischen Börse begleiten. Der
Konsortialführer des Angebots hat Almonty einen Bruttoerlös von AUD15 Mio.
garantiert (Hard Underwriting), sodass die Eigenkapitalkomponente der
aufschiebenden Bedingungen erfüllt ist. Die anderen aufschiebenden
Bedingungen sind verfahrenstechnischer Natur und sollten daher keine
Herausforderung darstellen. Wir erwarten daher, dass der australische
Börsengang die letzte bedeutende Hürde vor der Inanspruchnahme der
Projektfinanzierung in Höhe von USD75,1 Mio. sein wird. Angesichts der sehr
hohen Qualität des Sangdong-Projekts (hochgradig, langlebig, 15-jähriger
Abnahmevertrag mit Plansee, KfW-Darlehenszins von 2,3% plus LIBOR) sowie
des starken aktuellen Interesses am australischen Markt für
Industriemetalle gehen wir von einer vollständigen Inanspruchnahme des
Aktienangebots aus. Wir haben unser Kursziel auf CAD1,55 (vorher: CAD1,45)
angehoben, hauptsächlich um die erstmalige Einbeziehung der Sangdong
Molybdän-Lagerstätte in unserem Modell zu berücksichtigen. Diese
Lagerstätte befindet sich 150m unterhalb der Sangdong WO3-Mine und hat eine
vertikale Mächtigkeit von bis zu 400m. Die Explorationsarbeiten, die von
Korea Tungsten Mining Co. Ltd. (22 vertikale Bohrungen, die 15.200m
Kernbohrungen entsprechen) in den 1980er Jahren durchgeführt wurden,
ergaben eine vorläufige Schätzung (nicht NI 43-101-konform) einer
hochgradigen 'voraussichtlichen Erzreserve' von 17,0 Millionen Tonnen mit
einem Gehalt von 0,4 % MoS2 (Molybdändisulfid). Die Bestätigungsbohrungen
für die Lagerstätte sollen in den nächsten Wochen beginnen. Wir behalten
unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Almonty
Industries Inc. (ISIN: CA0203981034). Analyst Simon Scholes reiterated his
BUY rating and increased the price target from CAD 1.45 to CAD 1.55.

Abstract:
In December Almonty announced the execution of the Facility Agreement (loan
agreement) and the Completion Agreement with KfW-IPEX Bank GmbH for the
USD75.1 million project financing for the Sangdong tungsten mine. However,
numerous conditions precedent remained to be fulfilled, the most important
of which was an equity/hybrid capital raise. In late January Almonty
quantified the required net proceeds of the capital raise at USD10.1m. An
IPO of AUD15-25m (USD11.5-USD19.2m) opening on 17 June and closing on 8
July will accompany a listing of Almonty's shares on the Australian stock
exchange. The lead manager of the offer has guaranteed Almonty gross
proceeds of AUD15m (hard underwriting) and so the equity item of the
conditions precedent is in place. The other conditions precedent are
procedural in nature and so should not be challenging to fulfil. We expect
the Australian IPO to be the last significant hurdle ahead of drawdown of
the USD75.1m project financing. Given the very high quality of the Sangdong
project (high grade, long life, 15 year offtake agreement with Plansee, KfW
loan interest rate of 2.3% plus LIBOR) as well as strong current interest
on the Australian market in industrial metals, we have assumed full take-up
of the IPO. We have raised our price target to CAD1.55 (previously:
CAD1.45), mainly to reflect the first-time inclusion in our model of the
Sangdong molybdenum project. This deposit is located 150m below the
Sangdong WO3 mine and has a vertical thickness of up to 400m. Exploration
work carried out by Korea Tungsten Mining Co. Ltd (22 vertical holes
corresponding to 15,200m core drilling) in the 1980's produced a
preliminary estimate (non-NI 43-101-compliant) of a high grade 'prospective
ore reserve' of 17.0 million tonnes grading 0.4% MoS2 (molybdenum
disulfide). Confirmation drilling of the deposit is scheduled to start over
the next few weeks. We maintain our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22592.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Ad-hoc: HeidelbergCement beschließt Aktienrückkaufprogramm mit einem Gesamtvolumen von bis zu 1 Milliarde Euro

28. Juli 2021, 16:39

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

28. Juli 2021