Research-Studie


Original-Research: M1 Kliniken AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu M1 Kliniken AG

Unternehmen: M1 Kliniken AG
ISIN: DE000A0STSQ8

Anlass der Studie: Re-initiation of coverage
Empfehlung: Buy
seit: 02.12.2021
Kursziel: €14
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat am 02.12.2021 die Coverage von M1 Kliniken
AG (ISIN: DE000A0STSQ8/ Bloomberg: M12 GR) wieder aufgenommen. Analyst
Ellis Acklin stuft die Aktie mit einem Buy-Rating ein, bei einem Kursziel
von EUR 14,00.

Zusammenfassung:
Wir nehmen die Coverage der M1 Kliniken AG (M1) mit einem Buy-Rating und
einem Kursziel von €14 wieder auf. Die Wachstumsaussichten des Unternehmens
sind aus unserer Sicht hervorragend. M1 war ein Early-Mover im deutschen
Lifestyle- und Beauty-Markt und schmiedete ein disruptives Netzwerk von
Markenkliniken für kosmetische Behandlungen. Nun forciert das Unternehmen
den internationalen Ausbau seines Kliniknetzes und will die Zahl der
Beauty-Center bis JE24 verdoppeln (derzeit ~50). Ein adressierbarer
Schönheitsmarkt von €51 Mrd. untermauert unseren Optimismus, und wir
glauben, dass das operative Aufwärtspotenzial von M1 derzeit vom Markt
unterschätzt wird.

First Berlin Equity Research on 02/12/2021 re-initiated coverage on M1
Kliniken AG (ISIN: DE000A0STSQ8 / Bloomberg: M12 GR). Analyst Ellis Acklin
placed a Buy rating on the stock, with a EUR 14.00 price target.

Abstract:
We re-initiate coverage of M1 Kliniken AG (M1) with a Buy rating and €14
price target. In our view, the company's growth prospects are excellent. M1
was an early mover in Germany's lifestyle and beauty market and forged a
disruptive network of branded clinics for cosmetic treatments. Now the
company is accelerating the international expansion of its clinic network
and wants to double the number of beauty centres by YE24 (currently ~50). A
$51bn addressable beauty market underpins our optimism, and we believe M1's
operational upside is currently underappreciated by the market.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/23160.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Umfassende Maßnahmen, um Wachstumsagenda von Henkel auf nächste Stufe zu heben

28. Januar 2022, 09:08

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

28. Januar 2022