Research-Studie


Original-Research: Ergomed plc - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Ergomed plc

Unternehmen: Ergomed plc
ISIN: GB00BN7ZCY67

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,39 EUR
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Matthias Greiffenberger; Cosmin Filker

Ergomed akquiriert PSR Group BV und stärkt das CRO Segment – Die
Akquisition stärkt die geographische Präsenz und die Expertise im Bereich
der seltenen Erkrankungen – Kursziel auf 3,02 £/3,39 € angehoben – Rating
weiterhin KAUFEN

Ergomed konnte am 03.10.2017 die erfolgreiche 100%ige Akquisition der PSR
Group BV (PSR) bekannt geben. PSR ist einer der führenden Experten im
Bereich CRO für Orphan Drugs (seltene Krankheiten). Ergomed profitiert
insbesondere von der Marktpräsenz von PSR in den Niederlanden und Europa
sowie von der starken Präsenz in der MENA-Region. Zudem soll die
ausgeprägte Expertise und starke Marke von PSR dazu beitragen Ergomed zu
einem führenden Anbieter von Leistungen im Bereich der seltenen
Erkrankungen zu entwickeln.

Weiterhin verfügt PSR auch über ein Segment für Personallösungen über
sogenannte Orphan Drug Teams, z.B. Interims Management-Lösungen oder
Trainings und Coachings, welcher gegenwärtig 25% des Umsatzes von PSR
ausmacht. Noch hat das Management von Ergomed keine Auskunft gegeben, ob
und wie dieser neue Bereich ausgebaut werden soll. Wir gehen davon aus,
dass dieses neue Segment gut den gegenwärtigen Produktmix der Ergomed
erweitern würde.

Der Kaufpreis für die PSR beläuft sich auf bis zu 5,00 Mio. £ und setzt
sich aus einer Cash- und Aktienkomponente zusammen. Es wurde eine
Earn-Out-Vereinbarung über die nächsten 3 Jahre getroffen, welche
maßgeblich an die Erreichung der geplanten EBITDA-Zahlen gebunden ist.
Ergomed hat zur Finanzierung der Übernahme eine Kapitalerhöhung über
1.757.576 Aktien zu 1,65 £ durchgeführt und so Brutto-Emissionserlöse in
Höhe von 2,90 Mio. £ erzielt. Weiterhin wurden 323.813 neue Stammaktien
ebenfalls zu 1,65 £ als initiale Zahlungsaktien ausgegeben. Als initialer
Kaufpreis wurden 2,80 Mio. £ vereinbart (323.813 Aktien zu 1,65 £ und 2,27
Mio. £ in Cash). Im Rahmen der Earn-Out-Vereinbarung können ebenfalls bis
zu 2,20 Mio. £ fällig werden.

Mit der Akquisition stärkt Ergomed die eigene Marktstellung im Bereich CRO
und befindet sich weiterhin erfolgreich auf dem Weg zum CRO-Marktführer für
Orphan-Arzneimittel. Die PSR Group sollte im vierten Quartal 2017 bereits
vollkonsolidiert in das Ergebnis der Ergomed einfließen. Im abgelaufenen
Geschäftsjahr 2016 erzielte PSR einen Umsatz von 4,7 Mio. € und ein
bereinigtes EBITDA von 0,34 Mio. €, bei einem Netto-Vermögen von 0,41 Mio.
€. Im ersten Halbjahr 2017 erzielte PSR einen Umsatz von 2,4 Mio. € und ein
EBITDA in Höhe von 0,26 Mio. €

Dementsprechend haben wir unsere Prognosen für die GJ 2017 und 2018
angepasst. Wir erwarten nun für das GJ 2017 Umsatzerlöse in Höhe von 49,75
Mio. £ bei einem EBITDA von 2,71 Mio. £, sowie 60,61 Mio. £ Umsatz bei
einem EBITDA von 4,40 Mio. £ für das GJ 2018. Vor dem Hintergrund der
angepassten Prognose haben wir einen fairen Wert des Service-Geschäfts von
67,73 Mio. £ (Vormals: 60,61 Mio. £) ermittelt, womit sich die Akquisition
als äußerst wertschöpfend für Ergomed erweist.

Im Rahmen unserer Sum-of-Parts-Analyse des Service Geschäfts sowie des Co-
und Development Bereichs ergibt sich ein fairer Wert von 128,84 Mio. £. Bei
einer Aktienanzahl von 42,68 Mio. Stück entspricht dies 3,02 £ bzw. 3,39 €
je Aktie. Somit heben wir unser Kursziel von 3,34 € auf 3,39 € an und
vergeben erneut das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/15767.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Wohnungsunternehmen Vonovia erhält erstmalig A- Rating (News mit Zusatzmaterial)

13. Dezember 2019, 10:50

Aktuelle Research-Studie

MBH Corporation Plc

Original-Research: MBH Corporation plc (von GBC AG): Management Interview

13. Dezember 2019