Research-Studie


Original-Research: publity AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu publity AG

Unternehmen: publity AG
ISIN: DE0006972508

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Dropping Coverage
seit: 22.03.2022
Kursziel: n.a.
Kursziel auf Sicht von: n.a.
Letzte Ratingänderung: 12 April 2021
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu publity AG (ISIN:
DE0006972508) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin stellt die Coverage
(zuvor: Under Review) ein.

Zusammenfassung:
Wir stellen die Coverage von publity ein. In unserem Update vom 12. April
2021 haben wir publity mit 'Under Review' eingestuft und unser Kursziel und
unsere Prognose ausgesetzt. Das Unternehmen hat kürzlich Änderungen an den
Plänen zur Aufnahme eines neuen Großaktionärs in seine Tochtergesellschaft
PREOS Global Office Real Estate & Technology AG veröffentlicht. Es wird
erwartet, dass das in Luxemburg ansässige Investmentvehikel nach der ersten
PREOS-Sachkapitalerhöhung ca. 44,7% und nach der zweiten
Sachkapitalerhöhung etwa 79,0% an PREOS halten wird. Die Beteiligung der
publity an der PREOS würde sich somit nach der zweiten Sachkapitalerhöhung
auf rd. 20% reduzieren.

First Berlin Equity Research has published a research update on publity AG
(ISIN: DE0006972508). Analyst Ellis Acklin discontinues coverage (previous:
Under Review).

Abstract:
We discontinue coverage of publity. In our note of 12 April 2021, we placed
publity 'Under Review' with a 'Suspended' price target and forecasts. The
company recently published modifications to the plans to add a new major
shareholder to its PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (PREOS)
subsidiary. The Luxembourg based investment vehicle is expected to hold a
~44.7% in PREOS after the first PREOS contribution in kind and some 79.0%
after the second contribution in kind. publity's stake in PREOS would
consequently be reduced to around 20% after the second contribution in kind
transaction.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/23651.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022