Research-Studie


Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG

Unternehmen: Nynomic AG
ISIN: DE000A0MSN11

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 18.05.2020
Kursziel: 29,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Pierre Gröning

Großauftrag im Bereich Medizintechnik unterstreicht Nynomics
Produktqualität und bekräftigt Ausblick auf ein starkes Jahr 2020

Nynomic hat am vergangenen Freitag einen Großauftrag von einem Kunden aus
dem Bereich Medizintechnik verkündet, der unsere positive Meinung zu der
produkt- und kundenseitigen Positionierung des Konzerns bekräftigt. Erste
Umsatz- und Gewinnbeiträge dürften bereits im laufenden Geschäftsjahr
realisiert werden und die avisierte Rückkehr auf den Wachstumspfad
maßgeblich unterstützen.

Hoher Diversifizierungsgrad zahlt sich aus: Der volumenträchtige
Folgeauftrag des betreffenden Bestandskunden unterstreicht u.E. die hohe
Qualität von Nynomics Produktpalette, auf dessen Basis das Unternehmen eine
enge und regelmäßig langjährige Kundenbindung sicherstellt. Zugleich
veranschaulicht die Erfolgsmeldung inmitten des aktuellen Krisenumfelds
erneut, dass sich die sowohl produktseitig als auch geographisch breite
Aufstellung des Konzerns derzeit besonders auszahlt. So hatten wir bereits
in unserem letzten Comment argumentiert, dass die Nachfrage nach
spektroskopiebasierten Mess- und Analyselösungen beispielsweise im
Medizintechnik- und Pharmabereich momentan überproportional hoch sein
dürfte und damit etwaige Nachfrageschwächen von Kunden aus
konsumabhängigeren Branchen wie der Elektroindustrie kompensieren kann.

Visibilität der optimistischen Jahresziele weiter gestiegen: Das
Gesamtvolumen des Auftrags mit zweijähriger Laufzeit beläuft sich auf rund
14,0 Mio. Euro, von denen ein signifikanter Teil bereits in diesem Jahr
realisiert werden soll (MONe: niedriger bis mittlerer einstelliger
Mio.-Euro Betrag). Der zu erwartende Beitrag war in der kommunizierten
Jahresprognose bereits weitgehend enthalten, sodass diese im Zuge der
Meldung vom Management erneut bestätigt wurde (Umsatz: > 70,0 Mio. Euro;
EBIT-Marge: 10-15%). In Anbetracht des nun auf deutlich über 40,0 Mio. Euro
gestiegenen Auftragsbestands und des jüngst berichteten Konzernerlöses von
18,2 Mio. Euro (+18% yoy) im Auftaktquartal erachten wir das angestrebte
zweistellige Umsatzwachstum mehr denn je als realistisch. Mit unseren
derzeitigen Schätzungen fühlen wir uns entsprechend komfortabel
positioniert. Auch hinsichtlich des von uns prognostizierten Wachstums für
das kommende Jahr liefert der Rahmenvertrag eine überzeugende Indikation.

Fazit: Mit der Verkündung des volumenträchtigen Auftrags hat Nynomic nach
dem ohnehin erfreulichen Jahresstart einen weiteren Schritt bei der
avisierten Rückkehr auf den Wachstumspfad gemacht. Die trotz
makroökonomischen „Krisenumfelds“ weiterhin realistische Aussicht auf einen
zweistelligen Erlösanstieg im laufenden Jahr werten wir als Nachweis für
die hohe Geschäftsqualität des Konzerns, der mit seinem Produktportfolio in
strukturell wachsenden Märkten positioniert ist. Der Investment Case ist
für uns angesichts der sowohl kurz- als auch langfristig aussichtsreichen
Perspektiven bei einem KGV 2021e von 15,5x unverändert attraktiv, sodass
wir unsere Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 29,00 Euro bestätigen.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20833.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Linde Recognized as a Leader in Diversity & Inclusion by DiversityInc

22. Mai 2020, 11:59

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Mai 2020