Research-Studie


Original-Research: clearvise AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu clearvise AG

Unternehmen: clearvise AG
ISIN: DE000A1EWXA4

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 14.09.2021
Kursziel: 3,40 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 12.04.2021: Hochstufung von Hinzufügen auf Kaufen
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu clearvise AG (ISIN:
DE000A1EWXA4) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt
seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 3,40.

Zusammenfassung:
clearvise hat H1-Zahlen berichtet, die wie erwartet aufgrund deutlich
schwächerer Windverhältnisse signifikant unter den Vorjahreswerten lagen.
Trotzdem lag der operative Cashflow mit €15,8 Mio. nur unwesentlich unter
dem H1/20-Betrag. Das erste Halbjahr war geprägt durch einen umfangreichen
Portfolioausbau von 151 MW auf 199 MW (+32%). Neben einem französischen
Windprojekt (12 MW) wurde ein deutsches Solarportfolio mit 36 MWp erworben,
das bereits 3 GWh zur Stromproduktion beitrug. Zwei Kapitalerhöhungen zur
Wachstums-finanzierung spülten €20,7 Mio. in die Kasse. Mit einem
Barmittelbestand von €32 Mio. zum Ende des ersten Halbjahres ist clearvise
finanziell gut gerüstet, um den Expansionskurs fortzusetzen. Das
Unternehmen hat seine Guidance-Bandbreite für 2021 (Umsatz: €34,4 - €38,4
Mio., EBITDA €23,3 - €27,4 Mio.) bestätigt. Da die schwachen H1-Zahlen
bereits weitgehend in unseren Schätzungen berücksichtigt waren, halten wir
an unserer Prognose für 2021 fest. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt
weiterhin ein Kursziel von €3,40. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung.


First Berlin Equity Research has published a research update on clearvise
AG (ISIN: DE000A1EWXA4). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his
BUY rating and maintained his EUR 3.40 price target.

Abstract:
clearvise has reported H1 figures that, as expected, were significantly
below the previous year's numbers due to much weaker wind conditions.
Nevertheless, operating cash flow of €15.8m was only slightly below the
H1/20 figure. The first half of the year was characterised by an extensive
portfolio expansion from 151 MW to 199 MW (+32%). In addition to a French
wind project (12 MW), a German solar portfolio with 36 MWp was acquired and
already contributed 3 GWh to electricity production. Two capital increases
topped up the coffers with €20.7m to finance growth. With a cash position
of €32m at the end of the first half of the year, clearvise is financially
well equipped to continue its expansion. The company has confirmed its
guidance range for 2021 (revenue: €34.4m - €38.4m, EBITDA €23.3m - €27.4m).
As the weak H1 figures were already largely factored into our forecasts, we
maintain our 2021 estimate. An updated DCF model still yields a €3.40 price
target. We confirm our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22901.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021