Research-Studie


Original-Research: asknet Solutions AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu asknet Solutions AG

Unternehmen: asknet Solutions AG
ISIN: DE000A2E3707

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 25.11.2021
Kursziel: EUR 8,60 (bereinigt um Kapitalerhöhung)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Kapitalerhöhung vollständig platziert

Die durch die Kapitalerhöhung finanzierten Maßnahmen werden nach unserer
Einschätzung eine dynamische Umsatz- und Ertragsentwicklung zur Folge
haben, denen jedoch der Verwässerungseffekt durch die Kapitalmaßnahme
gegenübersteht. Wir bestätigen dementsprechend unser aus einem dreistufigen
DCF-Entity-Modell abgeleitetes, aber um die neue Anzahl ausstehender Aktien
adjustiertes Kursziel von EUR 8,60 und unser Buy-Rating für die Aktien der
asknet Solutions AG. Basis für unsere Kurszielberechnung sind die vom
Vorstand für das Jahr 2023e vorgestellten und auf dem gestrigen
Eigenkapitalforum bestätigten Erwartungen zu Umsatz und Rohertrag der drei
Geschäftsfelder, bei deren Eintreten sich aus unserer Sicht eine deutliche
Unterbewertung der Aktie ergibt.

asknet Solutions hat eine Barkapitalerhöhung mit einem Bezugsverhältnis von
2:3 erfolgreich platziert. Im Zuge der Kapitalerhöhung steigt das
Grundkapital um 1.961.295 Aktien von 1.307.530 Aktien auf 3.268.825 Aktien
an. 828.523 Aktien (42,2%) aus der Kapitalerhöhung wurden von Altaktionären
gezeichnet, die verbleibenden 1.132.772 Aktien (57,8%) wurden von einem
neuen, derzeit namentlich nicht genannten Investor gezeichnet.

Bei einem Bezugskurs von EUR 3,50 Aktie ergibt sich ein Nettoemissionserlös
von EUR 6,8 Mio., der nach Unternehmensangaben in strategische Projekte und
Akquisitionen in den beiden Geschäftsbereichen Academics und New Pipeline
(75%), in technologische Weiterentwicklungen und zusätzliche Ressourcen
bzw. Marketingaktivitäten im Geschäftsbereich eCommerce Solutions (15%)
investiert sowie als Liquiditätsreserve und für sonstige operative
Verbesserungen (10%) gehalten werden soll.

Ohne Einbeziehung einer aus der Kapitalerhöhung nach unserer Einschätzung
möglichen zusätzlichen Wachstumsbeschleunigung liegt der entstehende
Verwässerungseffekt beim Ergebnis je Aktie 2024e nach unserer Berechnung
bei 60,0%. Auf Basis der neuen Anzahl ausstehender Aktien verringert sich
dementsprechend auch unser Kursziel um 60,0% von bislang EUR 21,40 auf
nunmehr EUR 8,60 je Aktie.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/23134.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89)74443558/ +49 (152)31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021