Research-Studie


Original-Research: Formycon AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Formycon AG

Unternehmen: Formycon AG
ISIN: DE000A1EWVY8

Anlass der Studie: Covid-19 Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 26.03.2020
Kursziel: €39,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Formycon AG (ISIN:
DE000A1EWVY8) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine
BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 39,00.

Zusammenfassung:
Wir glauben, dass der Rückgang des Aktienkurses von Formycon um 25% seit
Ende Februar, als Covid-19 die Finanzmärkte zu beeinflussen begann, die
Auswirkungen des Virus auf die Aussichten des Unternehmens deutlich
übertrifft. In der Tat könnte man argumentieren, dass die jüngste Meldung,
dass das Lucentis-Nachfolgeprodukt Beovu bei 14 Patienten schwerwiegende
Nebenwirkungen verursacht hat, bedeutet, dass der Nachrichtenfluss in den
letzten sechs Wochen insgesamt positiv für Formycons Ophthalmologiebereich
(FYB201 und FYB203) ist. Die allgemeine Position des Unternehmens bleibt
mit drei fortgeschrittenen Biosimilar-Kandidaten, deren verbleibende
Entwicklung vollständig durch starke und stabile Partnerschaften finanziert
wird, ausgezeichnet. Die Bilanz weist eine Cash-Position von rd. €25 Mio.
und keine Schulden auf. Der Cash Burn und Finanzierungsbedarf beziehen sich
nur auf die Pipeline im Frühstadium, die aus weiteren Biosimilar-Kandidaten
für Blockbuster-Referenzprodukte besteht. Wir behalten unsere
Kaufempfehlung sowie unser Kursziel von €39,00 bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Formycon AG
(ISIN: DE000A1EWVY8). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and
maintained his EUR 39.00 price target.

Abstract:
We believe that the 25% decline in Formycon's share price since late
February when covid-19 began to affect financial markets greatly overstates
the impact of the virus on the company's prospects. In fact one could argue
that recent news that Lucentis' successor product Beovu has caused serious
side effects among 14 patients means that newsflow over the past six weeks
is on balance positive for Formycon's ophthalmology franchise (FYB201 and
FYB203). The company's general position remains excellent with three late
stage products whose remaining development is fully funded by strong and
stable partnerships. The balance sheet has a cash position of ca. €25m and
no debt. Cash burn and funding requirements relate only to the early stage
pipeline which consists of further biosimilar candidates for blockbuster
reference products. We maintain our Buy recommendation and price target of
€39.00.


Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20365.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Linde Recognized as One of the 2021 World's Most Ethical Companies

01. März 2021, 12:00

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

DATRON AG

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG): Kaufen

02. März 2021