Research-Studie


Original-Research: SFC Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu SFC Energy AG

Unternehmen: SFC Energy AG
ISIN: DE0007568578

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Reduzieren
seit: 13.02.2020
Kursziel: 11,40 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16.07.2019: Hochstufung von Verkaufen auf Hinzufügen
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG
(ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal
stuft die Aktie auf REDUCE herab aber erhöht das Kursziel von EUR 10,00 auf
EUR 11,40.

Zusammenfassung:
SFC Energy meldete vorläufige Zahlen für 2019, die innerhalb der Guidance
lagen. Der Umsatz belief sich auf €58,5 Mio., das bereinigte EBITDA auf
€3,6 Mio. und das bereinigte EBIT auf €0,3 Mio. Für 2020 rechnet SFC mit
einem Umsatz von €64 - 71 Mio. und einem bereinigten EBIT von €0,1 - 3,1
Mio. Hauptwachstumstreiber sind die neuen Wasserstoffanwendungen und das
internationale Verteidigungsgeschäft. Wir halten an unseren Prognosen für
2020 fest, die innerhalb der Guidance liegen. Ein aktualisiertes DCF-Modell
ergibt ein neues Kursziel von €11,40 (zuvor: €10,00). Nach dem Anstieg des
Aktienkurses um 32% seit Mitte November stufen wir die Aktie von Hinzufügen
auf Reduzieren herab.


First Berlin Equity Research has published a research update on SFC Energy
AG (ISIN: DE0007568578). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal downgraded the
stock to REDUCE but increased the price target from EUR 10.00 to EUR 11.40.

Abstract:
SFC Energy reported preliminary 2019 figures which were in line with
guidance. Sales amounted to €58.5m, underlying EBITDA was €3.6m, and
underlying EBIT €0.3m. For 2020, SFC is guiding towards sales of €64m -
€71m, and underlying EBIT of €0.1m - €3.1m. The main growth drivers are the
new hydrogen applications and the international defence business. We stick
to our 2020 forecasts, which are within the guidance range. An updated DCF
model yields a new price target of €11.40 (previously: €10.00). Following
the 32% share price increase since mid November, we downgrade the stock
from Add to Reduce.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20077.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

24. Februar 2020