Research-Studie


Original-Research: HAEMATO AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu HAEMATO AG

Unternehmen: HAEMATO AG
ISIN: DE000A289VV1

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 08.09.2021
Kursziel: €50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 9 September 2019
Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu HAEMATO AG (ISIN:
DE000A289VV1) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine
BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 49,00 auf EUR 50,00.

Zusammenfassung:
Der Sechsmonatsbericht zeigte eine starke Umsatz- und Ergebnissteigerung,
die FBe bei weitem übertraf, da wir die Verkäufe von Antigen-Testkits nicht
in unserer Schätzung berücksichtet hatten. Ein sich kontinuierlich
verbessernder Produktmix, der nun auch den Umsatz von M1 Select-Kosmetik
umfasst, um die Kernaktivitäten des Parallel-Imports und des Großhandels zu
ergänzen, trug ebenfalls zu der guten Entwicklung bei. Der Umsatz im ersten
Halbjahr stieg auf Jahresbasis um 31% auf €152 Mio., während sich das EBIT
auf €7,2 Mio. fast verfünffachte, was hauptsächlich auf einen Anstieg der
Bruttomarge auf 11,3% zurückzuführen ist. Das Unternehmen hat die Guidance
angehoben, und wir erhöhen unsere Prognose für 2021 nach den
H1-Ergebnissen. Unser Kursziel steigt auf €50 (zuvor: €49), und wir
behalten unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on HAEMATO AG
(ISIN: DE000A289VV1). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and
increased the price target from EUR 49.00 to EUR 50.00.

Abstract:
Six month reporting featured a strong increase in sales and earnings that
beat FBe by a wide margin, due to the inclusion of antigen test-kit sales
that we had not factored into our numbers. A continually improving product
mix that now includes M1 Select cosmetics sales to augment core parallel
trade and wholesale activities also propelled the good performance. H1
revenue grew 31% on annualised basis to €152m, while EBIT was up nearly
fivefold to €7.2m, owing largely to a surge in the gross margin to 11.3%.
The company upped guidance, and we increase 2021 FBe on the H1 results. Our
price target moves to €50 (old: €49), and we maintain our Buy rating.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22883.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia on the election of the Berlin House of Representatives and the referendum to expropriate Deutsche Wohnen & Co.: Berlin needs a new way of working together on housing

27. September 2021, 11:07

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

CLIQ Digital AG

Original-Research: CLIQ Digital AG (von Montega AG): Kaufen

27. September 2021