Research-Studie


Original-Research: GK Software SE - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu GK Software SE

Unternehmen: GK Software SE
ISIN: DE0007571424

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 03.06.2021
Kursziel: 160,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Sebastian Weidhüner

GKs Lösungsangebot ist künftig auch auf der IBM Cloud verfügbar

GK Software hat gestern eine Zusammenarbeit mit IBM verkündet. Im Zuge der
Kooperation wird Einzelhändlern die CLOUD4RETAIL-Suite nun auch auf der
Basis von Hybrid-Cloud-Technologien von IBM und Red Hat zugänglich gemacht.
Nach der Ende 2020 angekündigten Verfügbarkeit auf Microsoft Azure erhöht
GK damit abermals die Flexibilität seiner Kunden.

Cloud-Angebot weiter gestärkt: Durch die Partnerschaft avisieren GK und IBM
eine beschleunigte Durchsetzung der Hybrid-Cloud innerhalb der
Einzelhandelsbranche, damit Kunden ihre Innovationen effektiver
vorantreiben und Omnichannel-Erlebnisse verbessern können. Hinsichtlich
einer praktikablen Umsetzung der Installations- und Konfigurationsprozesse
wird GK Software die von Red Hat entwickelte Produktreihe OpenShift in das
Leistungsportfolio integrieren, da diese eine Orchestrierung über mehrere
Clouds sowie eine einfache Verwaltung ermöglicht.

Frühere Partnerschaft mit IBM verspricht breiten Kundenzugang: Die beiden
Unternehmen führten nach Unternehmensangaben bereits bis 2012 v.a. im
Vertriebsbereich eine langjährige Partnerschaft, bevor IBM das
Geschäftssegment „Retail Store Solutions“ für ca. 850 Mio. US-Dollar an den
japanischen Technologiekonzern Toshiba verkaufte. Damals war IBM mit einem
Marktanteil von 22% führend bei POS-Kassensystemen, während Toshiba mit 7%
auf dem vierten Platz lag. Unserer Ansicht nach dürfte im Rahmen der
strategischen Partnerschaft insbesondere der Marktzugang zu langjährigen
IBM-Kunden forciert werden. Ermöglicht wird dies durch eine ausgelaufene
Vereinbarung zwischen IBM und Toshiba, die IBM bis zuletzt untersagte,
ehemalige Kunden hinsichtlich POS-Lösungen zu adressieren. Zudem befindet
sich GK Software bezogen auf Marktanteilsgewinne gegenüber Toshiba laut der
RBR-Studie „Global POS Software“ in einer deutlich besseren
Wettbewerbssituation.

[Abbildung]

Fazit: Die Zusammenarbeit mit IBM ist für GK Software ein weiterer Schritt
auf dem Weg, den Einzelhandel im Rahmen seiner Cloud-Transformation sowie
der Konzeption von Omnichannel-Prozessen zu begleiten und die Marktposition
als führender Anbieter von Einzelhandelssoftware zu stärken. Wir sind von
der Qualität des operativen Geschäfts weiterhin überzeugt und bestätigen
unsere Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von 160,00 Euro.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22553.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

q.beyond AG

Original-Research: q.beyond AG (von Montega AG): Kaufen

17. Juni 2021