Research-Studie


Original-Research: Diversified Gas & Oil PLC - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Diversified Gas & Oil PLC

Unternehmen: Diversified Gas & Oil PLC
ISIN: GB00BYX7JT74

Anlass der Studie: Beteiligungsvereinbarung mit Oaktree
Empfehlung: Kaufen
seit: 07.10.2020
Kursziel: GBP1,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Diversified Gas &
Oil PLC (ISIN: GB00BYX7JT74) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes
bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von GBp 150,00.

Zusammenfassung:
DGOC bohrt selbst keine Bohrlöcher und daher wird das Produktionswachstum
(Erdgas machte 90% der Volumenproduktion von 2019 aus) fast ausschließlich
durch Akquisitionen erzielt. DGOC hat Akquisitionen für ca. USD1,7 Mrd.
seit der Notierung in London Anfang 2017 getätigt. Diese Akquisitionen
machen über 95% des aktuellen Umsatzes der DGOC aus. Die derzeit niedrigen
Rohstoffpreise dürften die Konsolidierung im Gas- und Ölsektor
vorantreiben. Die am 5. Oktober mit Oaktree angekündigte strategische
Beteiligungsvereinbarung ermöglicht es der DGOC, auf Geschäfte in einer
Größenordnung zuzugreifen, die für das Unternehmen allein nicht
realisierbar gewesen wären, und gleichzeitig die erforderlichen
Investitionskosten spürbar zu senken. Im Rahmen der Vereinbarung wird
Oaktree bis zu USD1 Mrd. zur Finanzierung von einvernehmlich vereinbarten
Akquisitionen von PDP-Assets (Produced Developed Producing) mit
Transaktionsbewertungen von mehr als USD250 Mio. über einen Zeitraum von
drei Jahren beitragen. Der Beitrag von DGOC wird der Finanzierung von
Oaktree entsprechen, und DGOC wird die erworbenen Assets betreiben. Im
Rahmen der Initial Promote-Komponente der Vereinbarung erhält DGOC eine
Beteiligung von 52,5% für eine Investition von 50% und Oaktree eine
Beteiligung von 47,5% für eine Investition von 50%. Im Rahmen der Reversion
Promote-Komponente der Vereinbarung überträgt Oaktree 15% ihrer Beteiligung
an DGOC, vorausgesetzt, dass ihre Investition eine interne Rendite (IRR)
von 10% erzielt. In diesem Szenario würde der Anteil von DGOC an einem
erworbenen Asset auf 59,625% klettern und der Anteil von Oaktree auf
40,375% fallen. Unter der Annahme, dass Oaktree und DGOC beide USD1 Mrd.
investieren, bietet Initial Promote den DGOC-Aktionären einen sofortigen
Wertzugewinn von USD 50Mio., und Reversion Promote bietet die Chance einer
erhöhten längerfristigen Rendite. Wir behalten unsere Kaufempfehlung und
unser Kursziel von GBP1,50 bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Diversified
Gas & Oil PLC (ISIN: GB00BYX7JT74). Analyst Simon Scholes reiterated his
BUY rating and maintained his GBp 150.00 price target.

Abstract:
DGOC does not drill wells itself and so output growth (natural gas
accounted for 90% of 2019 production by volume) is achieved almost solely
through acquisitions. DGOC has made ca. USD1.7bn of acquisitions since its
early 2017 listing in London. These acquisitions account for over 95% of
current revenue. Current low commodity prices are likely to drive
consolidation within the gas and oil sector. The strategic participation
agreement announced with Oaktree on 5 October will allow DGOC to access
deals on a scale which would not have been feasible on a standalone basis
while significantly reducing capital intensity. Under the terms of the
agreement Oaktree will contribute funding of up to USD1bn for mutually
agreed acquisitions of PDP (produced developed producing) assets with
transaction valuations greater than USD250m for a period of three years.
DGOC will match the funding provided by Oaktree and will be the operator of
any assets acquired. Under the Initial Promote component of the agreement
DGOC will receive a 52.5% working interest for a 50% investment and Oaktree
a 47.5% interest for a 50% investment. Under the Reversion Promote
component of the agreement Oaktree transfers 15% of its working interest to
DGOC on achieving a 10% unlevered IRR on its investment. In this scenario
DGOC's stake in an acquired asset would rise to 59.625% and Oaktree's stake
would fall to 40.375%. Assuming Oaktree and DGOC both invest USD1bn,
Initial Promote provides immediate USD50m accretion to DGOC shareholders.
Reversion Promote provides opportunity for enhanced longer term economics.
We retain our Buy recommendation and GBP1.50 price target.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21713.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Unternehmen im Fokus

Wasserstoff-Rendite mit HPS

Spätestens mit Veröffentlichung der nationalen Wasserstoffstrategie rücken sämtliche „Wasserstoff-Unternehmen“ verstärkt in den Fokus der Investoren.
Das in Berlin ansässige Unternehmen HPS Home Power Solutions setzt Wasserstoff als saisonales Speichermedium für das autarke und vollständig CO2-freie Energieversorgungssystem picea® in Ein- bis Zweifamilienhäusern ein.
Dieses weltweit erste Solar-Wasserstoffkraftwerk für zuhause erlaubt mit einer Solaranlage eine dezentrale vollständige Stromversorgung über das gesamte Jahr und unterstützt dabei sogar zusätzlich die Wärmeversorgung im Haus.
Zur Finanzierung des laufenden Markteintritts und des weiteren Wachstums begibt HPS ein Nachrangdarlehen von bis zu 4 Mio. € über die Plattform GLS Crowd und verzinst das eingeworbene Kapital ab einem Einsatz von 250 € mit 7 % über eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Zeichnungsfrist beginnt am 03.11.2020 um 10:30 Uhr.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG: Dr. Elmar Degenhart legt sein Amt als Vorstandsvorsitzender von Continental aus eigenem Entschluss vorzeitig nieder

29. Oktober 2020, 21:05

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

9M 2020 Analyst Call

10. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Ahlers AG

Original-Research: Ahlers AG (von GSC Research GmbH): Halten

30. Oktober 2020