Research-Studie


Original-Research: 2G Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu 2G Energy AG

Unternehmen: 2G Energy AG
ISIN: DE000A0HL8N9

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 09.06.2021
Kursziel: 109 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 04.05.2021: Herabstufung von Kaufen auf Hinzufügen
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu 2G Energy AG (ISIN:
DE000A0HL8N9) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt
seine ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 108,00 auf EUR 109,00.

Zusammenfassung:
2G Energy hat ihre kurz- und mittelfristige Umsatzguidance angehoben und
die HJS Motoren komplett übernommen. Das untere Ende der Umsatzguidance für
2021 steigt von €245 Mio. auf €250 Mio., das obere Ende bleibt bei €260
Mio. (FBe: €260 Mio.). Die EBIT-Margenguidance bleibt unverändert bei 6,0%
- 7,5% (FBe: 6,8%). Die Umsatzguidance für 2024 steigt von €300 Mio. auf
€330 Mio. (FBe: €385 Mio.) bei einer unveränderten EBIT-Margenerwartung von
10%. Erstmals hat 2G eine Prognose für 2026 veröffentlicht. Das Unternehmen
erwartet einen Umsatz von €400 Mio. bei einer EBIT-Marge von 8,5% - 10,0%.
Außerdem hat 2G die HJS Motoren komplett übernommen (Anteil bisher: 50%),
die 2020 einen Umsatz von €7,3 Mio. und eine zweistellige EBIT-Marge
erzielte. Die Visibilität des Wachstumspfads von 2G hat sich erhöht. Dies
bestätigt unsere positive Sicht auf das Unternehmen. Bei unveränderten
Schätzungen erhöhen wir das Kursziel von €108 auf €109. Wir bestätigen
unsere Hinzufügen-Empfehlung.


First Berlin Equity Research has published a research update on 2G Energy
AG (ISIN: DE000A0HL8N9). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his
ADD rating and increased the price target from EUR 108.00 to EUR 109.00.

Abstract:
2G Energy has raised its short- and medium-term sales guidance and acquired
the shares in HJS Motoren it did not already own. The lower end of the
sales guidance for 2021 increases from €245m to €250m, the upper end
remains at €260m (FBe: €260m). EBIT margin guidance remains unchanged at
6.0% - 7.5% (FBe: 6.8%). Revenue guidance for 2024 increases from €300m to
€330m (FBe: €385m) with an unchanged EBIT margin expectation of 10%. For
the first time, 2G has published guidance for 2026. The company expects
sales of €400m with an EBIT margin of 8.5% - 10.0%. In addition, 2G has
fully acquired HJS Motoren (share previously: 50%), which generated sales
of €7.3m and a double-digit EBIT margin in 2020. The visibility of 2G's
growth path has increased. This confirms our positive view on the company.
With unchanged estimates, we raise the price target from €108 to €109. We
confirm our Add recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22572.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Impfstart bei Vonovia - am ersten Tag wurden rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bochum geimpft (News mit Zusatzmaterial)

10. Juni 2021, 14:08

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

11. Juni 2021