Research-Studie


Original-Research: DATRON AG - von BankM AG

Einstufung von BankM AG zu DATRON AG

Unternehmen: DATRON AG
ISIN: DE000A0V9LA7

Anlass der Studie: Bericht H1, Basisstudie
Empfehlung: Kaufen
seit: 29.09.2020
Kursziel: EUR 10,40
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 29.9.2020, vormals keine Bewertung
Analyst: Daniel Grossjohann und Dr. Roger Becker

Wiederkehrendes Geschäft als Stabilitätsanker während der Pandemie

Die Umsatzentwicklung der DATRON AG (ISIN DE000A0V9LA7, Open Market, DAR
GY) im ersten Halbjahr war geprägt von den Folgen der Corona-Pandemie
(Auftragseingang: € 20,3 Mio. -23%; Umsatz: € 22 Mio. -17%). Allerdings ist
die Gesellschaft weniger stark betroffen als der Werkzeugmaschinenbau
insgesamt, der einen Rückgang von 35% beim Auftragseingang verzeichnete
(Quelle: VDW). Geholfen hat bei DATRON der starke Fokus auf wiederkehrendes
Geschäft wie Service, Werkzeuge und Zubehör – Bereiche, die weniger stark
von der Krise betroffen waren als das Maschinenneugeschäft und im
abgelaufenen Halbjahr 41% der Gesamtumsätze ausmachten (Branchenschnitt
28,5%). Unsere impliziten Erwartungen an die zweite Jahreshälfte gehen von
einem Konzernumsatz i.H.v. € 16 Mio. aus – bei weiterhin positiver
EBIT-Marge. Die aktuelle Krise, die auch im Aktienkurs der DATRON sichtbar
wurde, eröffnet dem Investor die Chance, einen technologisch führenden
Werkzeugmaschinenbauer zu einem (Krisen-) Umsatzmultiple von 0,6 zu
erwerben.

DATRON ist auch in der Krise operativ profitabel geblieben und wird auf
Grund der führenden Technologie und soliden Finanzen gestärkt aus der Krise
hervorgehen. Sowohl der Peer-Gruppenvergleich (€ 8,81) als auch die
DCF-Bewertung (€ 11,94) implizieren weiteres Kurspotenzial.

Wir ermitteln einen Fairen Wert pro Aktie von € 10,40; unser
Bewertungsergebnis lautet daher „Kaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21676.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen
BankM AG
Daniel Grossjohann
Dr. Roger Becker
Mainzer Landstrasse 61, 60329 Frankfurt
Tel. +49 69 71 91 838-42, -46
Fax +49 69 71 91 838-50
daniel.grossjohann@bankm.de
roger.becker@bankm.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG veröffentlicht vorläufige Kennzahlen für das 3. Quartal 2020 und berücksichtigt nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Restrukturierungsaufwendungen

21. Oktober 2020, 17:57

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020