Research-Studie


Original-Research: CO.DON AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu CO.DON AG

Unternehmen: CO.DON AG
ISIN: DE000A1K0227

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 20.05.2020
Kursziel: EUR 3,90 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Bauerfeind erhält Sanierungsbefreiung

Die BaFin hat die Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH (BBG) von der
Abgabe eines Pflichtangebots gemäß § 35 WpÜG befreit, das nach einem
möglichen Überschreiten des 30%igen Schwellenwertes an der CO.DON AG fällig
wäre. Damit ist der Weg frei, die von dem Großaktionär abgegebene
Verpflichtungsvereinbarung in Höhe von insgesamt rund EUR 13,2 Mio. zu
erfüllen; diese umfasst die Zuführung von EUR 9,6 Mio. an neuen liquiden
Mitteln, die Verpflichtung zur Wandlung der noch ausstehenden
Wandelschuldverschreibungen in Aktien, die Verlängerung des bereits
gewährten Überbrückungsdarlehens im Umfang von rund EUR 1,6 Mio. und die
Umschuldung der Optionsschuldverschreibungen im Umfang von EUR 2,0 Mio.

Nach diesen positiven Nachrichten bestätigen wir unser aus einem
dreiphasigen DCF-Entity-Modell abgeleitetes Kursziel von EUR 3,90 je Aktie
(Base Case-Szenario) und unser Buy-Rating für die Aktien der CO.DON AG.
Mittelfristig sind nach unserer Einschätzung auch deutlich höhere Kursziele
möglich, wenn die von der Bundesregierung im Zuge der COVID-19-Pandemie
erlassenen Maßnahmen weiter zurückgenommen und Ländergrenzen
überschreitende Kuriertransporte wieder ermöglicht werden sowie wenn es
CO.DON wie von uns erwartet gelingt, den auf zwei Jahre veranschlagten
Zeitvorsprung gegenüber dem Hauptwettbewerber Tetec dazu zu nutzen, um in
den relevanten Kliniken der adressierten Kernmärkte den Marktstandard für
die Behandlung degenerativer und traumatischer Knieknorpeldefekte durch
autologe Knorpelzelltransplantation zu setzen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20879.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89)74443558/ +49 (152)31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Interview im Fokus

Mountain Alliance: „Großer Digitalisierungsschub“

Furioses Börsendebüt für den Datenbankspezialisten Exasol. Einer der Profiteure: Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Mountain Alliance AG (MA, ISIN DE000A12UK08), die auch nach einem Teilexit noch rund 2% an Exasol hält. Aktuell notiert die MA-Aktie rund 30 % unter dem NAV. Financial.de sprach mit MA-CEO Daniel Wild über die stärksten Digitalisierungstrends, die kritische Größe von 100 Mio. Euro Börsenwert, den neuen Investor und weitere Aktienkäufe.

GBC-Fokusbox

Aves One AG: Kursziel 13,60 €

Die Aves One AG ist auch in der Corona-Krise als Bestandshalter von langlebigen Logistik-Assets mit langfristigen Mietverträgen gut aufgestellt. Das Unternehmen hat als Guidance einen Umsatz und ein EBITDA mindestens auf Vorjahresniveau verkündet. Unseres Erachtens sollte dies auch ohne Zukäufe gut machbar sein, da die im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 erworbenen Assets bereits zu einer höheren Umsatzbasis führen sollten. Auf Basis unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel in Höhe von 13,60 € ermittelt und vergeben ein KAUFEN-Rating.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Einigung über Lufthansa Stabilisierungspaket

30. Mai 2020, 00:04

Aktuelle Research-Studie

2G Energy AG

Original-Research: 2G Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

29. Mai 2020