Research-Studie


Original-Research: All for One Group AG - von BankM AG

Einstufung von BankM AG zu All for One Group AG

Unternehmen: All for One Group AG
ISIN: DE0005110001

Anlass der Studie: Q1-Bericht 2019/20, Kurzanalyse
Empfehlung: Kaufen
seit: 13.02.2020
Kursziel: EUR 72,85
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 24.5.2017, vormals Halten
Analyst: Daniel Grossjohann

Q1 2019/20: Lizenzgeschäft belastet – wiederkehrende Umsätze legen weiter
zu

Die Q1-Zahlen der All for One Group AG (ISIN DE0005110001, Prime Standard,
A1OS GY) zeigten einen leichten Umsatzrückgang auf EUR 92,3 Mio. (-2%) und
einen überproportionalen Rückgang beim EBIT (EUR 4,8 Mio.; -12%). Bei
näherer Betrachtung wird deutlich, dass dies vor allem auf einen deutlichen
Rückgang im Lizenzgeschäft (-37%) zurückzuführen ist, während die
strategisch bedeutsamen wiederkehrenden Umsätze (EUR 45,8 Mio.) um 9%
zulegten. Der Ausblick des Unternehmens, der ein Wachstum von mind. 4%
vorsieht, hat weiter Bestand. Auch wir belassen unsere Erwartungen
unverändert: Das Wachstums bei den wiederkehrenden Erlösen ist weiter
gesund und der Anteil der Lizenzumsätze (saisonales Hoch im Kalender-Q4) am
Umsatzmix der verbleibenden Quartale wird abnehmen. Mit einem EV/Umsatz von
rd. 0,6 ist die All for One Group-Aktie weiterhin günstig.

Unser Kursziel für die All for One Group-Aktie, zu jeweils gleichen Teilen
auf DCF-Bewertung und Peer-Gruppen-Analyse basierend, beläuft sich auf EUR
72,85. Unsere Empfehlung lautet weiterhin „Kaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/20087.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen
BankM AG
Daniel Grossjohann
Mainzer Landstrasse 61, 60329 Frankfurt
Tel. +49 69 71 91 838-42
Fax +49 69 71 91 838-50
Email: daniel.grossjohann@bankm.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

27. März 2020