Research-Studie


Original-Research: Signature AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Signature AG

Unternehmen: Signature AG
ISIN: DE000A2DAMG0

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 16.01.2020
Kursziel: EUR 3,60 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Zweistellige Dividendenrendite

Gestern hat Signature Eckdaten für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019
veröffentlicht. Zwar konnte mit Konzernumsätzen von EUR 0,878 Mio. (Vorjahr
EUR 0,384 Mio., +185,0% YoY) die Guidance von EUR 1,000 Mio. nicht erreicht
werden, jedoch lag das Vorsteuerergebnis von 'über EUR 0,300 Mio.' über der
zuletzt angehobenen Bandbreite von EUR 0,250 und 0,300 Mio. und auch weit
über dem Vorjahreswert von EUR 0,046 Mio.

Nach unserer Einschätzung ist dies ein Hinweis darauf, dass das
grundsätzlich personalintensive Geschäftsmodell von Signature skalierbarer
ist, als von uns ursprünglich angenommen wurde. Neben einer stringenten
Kostendisziplin ist dies nach unserer Einschätzung auf zusätzliche
Erlösquellen zurückzuführen, die sich Signature im vergangenen Jahr
sukzessive erschlossen hat. Zu nennen sind insbesondere der Einstieg in das
Equity Research (2019: 12 Mandate) und die Kooperation mit JJ
Entertainment, über die im vergangenen Jahr insgesamt 14
Vorratsgesellschaften vermittelt werden konnten.

Wir sehen unsere Finanzprognosen bestätigt und bekräftigen unser aus einem
dreiphasigen DCF-Entity-Modell abgeleitetes Kursziel von EUR 3,60 je Aktie
(Base Case-Szenario). Unterstützung findet unsere Werteinschätzung durch
den gestern veröffentlichten Beschluss der Verwaltung, angesichts der
ertragsseitig über den Erwartungen liegenden Entwicklung der
Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von EUR 0,15 je Aktie
vorzuschlagen. Basierend auf dem gestrigen Schlusskurs von EUR 1,45
entspricht diese geplante Ausschüttung einer Dividendenrendite von 10,3%.

Obwohl es gestern nach Veröffentlichung der Eckdaten und des
Dividendenvorschlags zu einem 45%igen Anstieg des unverändert volatilen
Aktienkurses kam, wird die Aktie trotz des Erreichens eines neuen 18-
Monats-Höchstkurses auf Basis unserer Gewinnschätzungen für das laufende
Jahr derzeit nur mit einem KGV von 6,5x und einem EV/EBIT-Multiple von 2,9x
gehandelt. Angesichts eines von uns auf Sicht von 24 Monaten erwarteten
Kurspotenzials von 148,3% bestätigen wir unser Buy-Rating für die Aktien
der Signature AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/19919.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Linde plc: Linde Declares Dividend Increase for 2020

24. Februar 2020, 16:34

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

24. Februar 2020