Research-Studie


Original-Research: FinLab AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu FinLab AG

Unternehmen: FinLab AG
ISIN: DE0001218063

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 19.09.2019
Kursziel: 30,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Benjamin Marenbach

Neue Finanzierungsrunde bei Deposit Solutions führt zu deutlich erhöhtem
Kursziel

FinLab hat gestern nach Börsenschluss eine erfolgreiche Finanzierungsrunde
bei Deposit Solutions (DS) gemeldet.

Deposit Solutions wird zum Einhorn: Die auf die Vermittlung von
Tagesgeldern spezialisierte Plattform erreichte dabei ein Bewertungsniveau
von über 1 Mrd. Euro. Mit der Deutschen Bank beteiligte sich zudem erstmals
ein strategischer Bankpartner, der dem Unternehmen u.E. auch bei der
geplanten Internationalisierung eine starke Hilfe sein dürfte. Die Deutsche
Bank soll für 4,9% in etwa 50 Mio. Euro gezahlt haben, wovon jedoch ein
Teil über Sacheinlagen und Dienstleistungen abgedeckt werden dürfte. Im
Hinblick auf die Expansion und die anstehende Internationalisierung dürften
diese Dienstleistungen für DS u.E. jedoch genauso wertvoll sein, wie eine
Bareinlage. Nach der Finanzierungsrunde hält FinLab weiterhin rund 7% an
DS, womit sich FinLabs Anteil (zuvor: 7,6%) nur marginal reduziert hat.

Bewertungsmodell angepasst: Die Neubewertung haben wir entsprechend in
unsere NAV-Berechnung eingebaut. Vor der neuen Finanzierungsrunde dürfte DS
dabei mit ca. 35 Mio. Euro in FinLabs Büchern gestanden haben
(Bewertungsniveau der letzten Finanzierungsrunde: 450 Mio. Euro). Auf
Grundlage des nun taxierten Unternehmenswertes hat sich der
Beteiligungswert auf ca. 70 Mio. Euro erhöht und damit in etwa verdoppelt.
Den Wertansatz der Beteiligungen und Ausleihungen haben wir somit
entsprechend um 35 Mio. Euro auf 95 Mio. Euro erhöht.

NAV zeigt weiterhin deutliches Upside auf: Trotz der zuletzt starken
Kurserholung (3M relativ zum CDAX +38,1%) verdeutlicht der NAV damit u.E.
weiterhin deutliches Upside zum gegenwärtigen Kursniveau. Der Wert der
DS-Beteiligung deckt dabei bereits 76,3% der gegenwärtigen
Marktkapitalisierung ab. Der über Heliad gehaltene Anteil an der Flatex AG
beträgt zudem auf Basis der aktuellen Marktkapitalisierung 23,9 Mio. Euro,
was wiederum 26,0% von FinLabs Marktkapitalisierung entspricht. Mögliche
Verkaufsprämien bei flatex sind hierin noch nicht eingerechnet. Damit
übersteigen die beiden Kernbeteiligungen bereits die aktuelle
Marktkapitalisierung. Das restliche Beteiligungsportfolio, zu dem u.a. die
Vermögensverwaltungstochter Patriarch, die Crowdfunding-Plattform
Kapilendo, die auf digitalisierte Unternehmensbeteiligungen spezialisierte
Cashlink oder die CFD Handelsplattform nextmarkets gehören, sind hierin
noch nicht enthalten. In unserer NAVBerechnung berücksichtigen wir diese
Beteiligungen im Wesentlichen über die angesetzten Unternehmenswerte in den
letzten Finanzierungsrunden bzw. die IFRS Wertansätze aus der Bilanz.

Fazit: Unsere positive Einschätzung gegenüber FinLab sehen wir nach der
jüngsten Kapitalmaßnahme bestätigt. Insbesondere die Kernbeteiligung DS
weist weiter eine hervorragende Entwicklung auf. Mit der Deutschen Bank als
strategischem Partner dürfte das Wachstum nun zusätzlich an Fahrt gewinnen
und die Internationalisierung weiter vorangetrieben werden. Nach Anpassung
unseres Bewertungsmodells ergibt sich ein neues Kursziel von 30,00 Euro
(zuvor: 23,00 Euro) bei unverändertem Kaufen-Rating.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/19023.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG startet Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. EUR

18. Oktober 2019, 16:04

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

18. Oktober 2019