Research-Studie


Original-Research: Surteco Group SE - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Surteco Group SE

Unternehmen: Surteco Group SE
ISIN: DE0005176903

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 26.03.2019
Kursziel: EUR 35,60 (unverändert)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Deutlicher EBIT-Anstieg erwartet

Mit Konzernerlösen von EUR 699 Mio. konnte Surteco nach vorläufigen
Eckdaten im Geschäftsjahr 2018e nicht nur den Vorjahreswert, sondern auch
die eigene, im Oktober nach unten angepasste Guidance übertreffen. Der von
Einmalaufwendungen belastete operative Gewinn lag mit EUR 32,2 Mio. im
Rahmen der Erwartung. Wir gehen davon aus, dass die eingeleiteten
Kostensenkungsmaßnahmen im Personalbereich greifen und sich die Ertragslage
in diesem Jahr deutlich verbessern wird. Zusätzliches Upside zu unseren
Schätzungen könnte sich aus besser als erwarteten Materialkosten ergeben,
sollten sich die Zellstoff- und Titandioxidpreise von ihrem derzeitigen
Niveau wieder verbilligen. Wir bestätigen dementsprechend unser aus einem
dreiphasigen DCF-Entity-Modell ermitteltes Kursziel auf Sicht von zwölf
Monaten von EUR 35,60 je Aktie (Base-Case-Szenario). Aus einem Dividend
Discount-Modell errechnen wir ein Kursziel von EUR 32,60 je Aktie, was
unsere Bewertungsergebnisse aus dem DCF-Ansatz bestätigt. Gegenüber dem
gestrigen Schlusskurs von EUR 25,25 ergibt sich im Base-Case-Szenario ein
von uns erwartetes Kurspotenzial von 41,0%. Wir bestätigen dementsprechend
unser Buy-Rating für die Aktien der Surteco Group SE.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17719.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (172) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur Preisregulierung

18. April 2019, 11:19

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019