Research-Studie


Original-Research: ifa systems AG - von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG

Einstufung von BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG zu ifa systems AG

Unternehmen: ifa systems AG
ISIN: DE0007830788

Anlass der Studie: Halbjahresbericht; Basisstudien-Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 14.09.2018
Kursziel: € 7,27
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 14.9.2018, vormals Halten
Analyst: Rüdiger Holzammer

Management hat die Stabilität wieder hergestellt

Zum ersten Halbjahr 2018 berichtet die ifa systems AG (ISIN DE0007830788,
Basic Board, IS8 GR) ein ausgeglichenes Ergebnis mit einem cash-positiven
Kerngeschäft (Vorjahr in Klammern):
Umsatz: € 3,1 Mio. (€ 3,3)
EBIT: € 0,04 Schwarze Null (€ -1,6 Mio.)
EBITDA-Marge: 18,9% (-18,4%)
Reduzierung aktivierter Eigenleistungen: von 2015 auf 2016 um ca. T€ 800,-
und von 2016 auf 2017 um nochmals rd. T€ 750.

Die bittere Epoche der letzten beiden Jahre lässt die Gesellschaft nun
hinter sich. Wir sehen bereits Anzeichen positiver Geschäftsimpulse bei
einem attraktiven Umsatz-Mix.
Mit Umsetzung der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen erlebt der
Markt für Health-IT in Deutschland zurzeit eine Wiederbelebung. Das von den
Kassenvereinen überwachte eHealth-Gesetz schreibt die Anbindung aller
Teilnehmer im Gesundheitswesen bis zum Jahresende 2018 vor. Dieser Umstand
sorgt auch bei der ifa systems für eine hohe Auslastung, die über den
Jahreswechsel hinausgehen wird. International installiert die ifa systems
zurzeit Referenzkliniken in Peru und im Mittleren Osten.

Wir erhöhen den Fairen Wert um € 0,82 von € 6,45 auf € 7,27
Grund dafür ist die wiederhergestellte Stabilität im Unternehmen, ein
gesundes Wachstum mit umsichtiger Aktivierung von Eigenleistungen und die
bestätigte Guidance des Managements.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16957.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
http://www.bankm.de/webdyn/141_cs_Research%20Reports%20Disclaimer.html.

Kontakt für Rückfragen
BankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG
Rüdiger Holzammer
Mainzer Landstraße 61 60329 Frankfurt Tel.: 069-71 91 838 44, Fax: 069-7191838-50
ruediger.holzammer@bankm.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

Aktueller Webcast

Deutsche Wohnen SE

Bilanzpresse- und Analystenkonferenz Jahresergebnisse 2018 (nur in Englisch)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

26. März 2019