SM Wirtschaftsberatungs AG

  • WKN: A1RFMZ
  • ISIN: DE000A1RFMZ1
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die im Jahre 1996 gegründete SM Wirtschaftsberatungs AG hat sich auf die Erbringung von Dienstleistungen im Immobilienbereich spezialisiert. Die SM Wirtschaftsberatungs AG blickt im Immobiliengeschäft auf eine mehr als 10-jährige unternehmerische Erfahrung zurück. Die Gesellschaft betreut vor allem in Sachsen Immobilienportfolios mit einem gesamten Volumen von derzeit ca. 15 Mio. Euro, entsprechend z.Zt. ca. 31.500 m² Fläche.

Die Dienstleistungen der SM Wirtschaftsberatungs AG erstrecken sich dabei auf die zum Aufbau und zur Pflege von Immobilienportfolios notwendigen Tätigkeiten wie Ankauf mit den dazu notwendigen Analysen von Mikro- und Makrostandorten der zum Ankauf vorgesehenen Immobilien, Umsetzung von möglicherweise notwendigen Sanierungsmaßnahmen sowie Pflege und Aufbau einer dem Objekt angepassten Mieterstruktur. Darüber hinaus werden die Fremdfinanzierungen der Objekte in die Wege geleitet. Bei all diesen Tätigkeiten kann die SM Wirtschaftsberatungs AG von den sich im [...]

Aktuelle Termine

12.11.20 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.20 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
20.04.20 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
21.02.20 Pressemeldung zum Konzern-/Jahresabschluss
14.11.19 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
13.08.19 Hauptversammlung
09.08.19 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss

Dividende

16.08.2019: 0,20 EUR (Jährlich)

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.