Sanochemia Pharmazeutika AG

  • WKN: 919963
  • ISIN: AT0000776307
  • Land: Austria

Unternehmensprofil

SANOCHEMIA, 'The Specialty Pharma Company“ ist ein international tätiges Pharmaunternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Wirkstoffen und Arzneimitteln. Das Unternehmen ist auf Teilbereiche in der Onkologie, Schmerztherapie, Neurodegeneration sowie insbesondere in der Diagnostik auf bildgebende Verfahren spezialisiert. In der weltweiten Vermarktung ihrer radiologischen Produkte konnte das Unternehmen bereits erhebliche Fortschritte erzielen. Im Bereich Forschung & Entwicklung liegt der Fokus auf der Entwicklung von Produkten zur Erweiterung der eigenen Portfolios. Mit dem Erwerb der Alvetra und Werfft GmbH stärkt SANOCHEMIA ihre Kompetenz im Bereich der Tiermedizin und verfügt zudem über weitere Tochtergesellschaften in attraktiven Märkten.
• Als voll integriertes Pharmaunternehmen vereint SANOCHEMIA alle wesentlichen Schritte der Wertschöpfungskette – von der Entwicklung und Produktion von Wirkstoffen bis hin zu Herstellung, Marketing und Vertrieb [...]

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Termine

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen Auswirkungen auf die Abschlüsse von Wirecard

26. März 2019, 14:14

Aktueller Webcast

Deutsche Wohnen SE

Bilanzpresse- und Analystenkonferenz Jahresergebnisse 2018 (nur in Englisch)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

26. März 2019