Private Equity Holding AG

  • ISIN: CH0006089921
  • Land: Schweiz

Unternehmensprofil

Die Private Equity Holding AG ist eine börsenkotierte Investmentgesellschaft für Private Equity Investments. Sie ist an der Schweizer Börse (SIX Swiss Exchange) zugelassen.

Das Portfolio der Private Equity Holding Gruppe wird von Alpha Associates verwaltet. Alpha Associates ist eine international tätige, professionelle Management-Gesellschaft, die auf Private Equity Investments sowie auf die Verwaltung von Private Equity Fund of Funds spezialisiert ist.

Die Private Equity Holding AG ermöglicht es institutionellen und privaten Investoren, sich an einem breit gefächerten Private Equity Portfolio zu beteiligen. Und dies auf steuerlich optimale Art. Die Strategie der Private Equity Holding AG umfasst:

1. Investitionen in Private Equity Funds
2. Erwerb von Fund-Anteilen auf dem Sekundärmarkt
3. Direktinvestitionen in Unternehmen

Die Aktionäre der Private Equity Holding AG sind auf diese Weise indirekt an einer Vielzahl von Unternehmen im dynamischen Private Equity Sektor beteiligt. Anlageziel ist, durch Investitionen in ein breit diversifiziertes Portfolio von Private Equity Investments langfristiges Wertwachstum für die Aktionäre zu schaffen und dabei eine Ausschüttungspolitik zu verfolgen.

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.