PNE AG

  • WKN: A0JBPG
  • ISIN: DE000A0JBPG2
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die PNE-Gruppe ist ein international tätiger Windkraft-Pionier aus Deutschland und einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sich die Gruppe weiter zu einem 'Clean Energy Solutions Provider“, einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie.
Unter dem Dach der PNE-Gruppe sind die Marken PNE und WKN vereint. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis hin zum Betrieb und dem Repowering nach Laufzeitende, umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs von Windparks.
Damit vereint das Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg mit ökologischer Verantwortung. Aus dieser starken Position heraus entwickeln wir uns weiter.
Damit tragen wir den veränderten Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien ebenso Rechnung wie Veränderungen in den Märkten und stellen unser Angebot von Services und Dienstl [...]

Aktuelle Termine

11.20 Analystenveranstaltung
11.11.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
12.08.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
20.05.20 Hauptversammlung
13.05.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
31.03.20 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
11.19 Analystenveranstaltung
07.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
08.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

Interview im Fokus

„Im europäischen Spitzenfeld der Private-Equity-Liga“

Die Münchner Private-Equity-Gesellschaft Mutares (ISIN: DE000A2NB650) ist mit bereits fünf Akquisitionen in 2020 erneut mit einem hohen Wachstumstempo unterwegs. Im Exklusivinterview mit Financial.de verraten die Vorstände Robin Laik (CEO) und Johannes Laumann (CIO), wie man sich bei den jüngsten Deals gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat, wie man einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 erreichen will und warum sich Mutares-Aktionäre auch für 2020 auf eine attraktive Dividende freuen dürfen.

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

HeidelbergCement AG: Vorläufiges Ergebnis von HeidelbergCement im zweiten Quartal 2020 über Markterwartungen

14. Juli 2020, 16:38

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: German Real Estate Capital S.A. (von GBC AG): Management Interview German Real Estate Capital S.A.

14. Juli 2020