Northern Data AG

  • WKN: A0SMU8
  • ISIN: DE000A0SMU87
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Northern Data AG baut eine globale Infrastruktur für den Bereich High Performance Computing (HPC), die weit über Bitcoin- und Blockchain-Anwendungen hinausführt. Das weltweit agierende Technologieunternehmen geht aus dem Zusammenschluss der deutschen Northern Bitcoin AG und der amerikanischen Whinstone US, Inc. hervor und ist spezialisiert auf die Infrastruktur für Blockchain-Anwendungen wie Bitcoin-Mining. Hierfür bietet das Unternehmen Lösungen sowohl stationär in Großrechenzentren als auch in mobilen Containern, die an jedem Ort der Welt platziert werden können. Dabei kombiniert es selbst entwickelte Software sowie Hardware mit intelligenten Konzepten zur nachhaltigen Energieversorgung. In Texas baut Whinstone gerade das größte Rechenzentrum der USA und gleichzeitig die weltgrößte Bitcoin-Mining-Facility. Die von der Northern Data Gruppe aufgebaute HPC-Rechenzentrums-Infrastruktur ist so designed, dass sie neben Anwendungen im Bereich Blockchain auch in zahlreichen weiteren I [...]

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.