NORDWEST Handel AG

  • WKN: 677550
  • ISIN: DE0006775505
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die NORDWEST Handel AG mit Sitz in Dortmund gehört seit 100 Jahren zu den leistungsstarken Verbundunternehmen des Produktionsverbindungshandels (PVH). Die Kernaufgaben des Verbandes zur Unterstützung der mehr als 1080 Fachhandelspartner aus den Bereichen Stahl, Bau-Handwerk-Industrie und Sanitär- und Heizungstechnik (Haustechnik) liegen in der Bündelung der Einkaufsvolumina und der Zentralregulierung sowie in umfangreichen Dienstleistungen. Damit stärkt NORDWEST mit attraktiven Konditionen, exklusiven Eigenmarken und speziellen Dienstleistungen die Position der Handelspartner im regionalen Wettbewerb. NORDWEST ist auch in Europa, insbesondere in den Schwerpunktländern Österreich, Schweiz, Frankreich, Polen sowie Benelux aktiv.

Dividendenpolitik

NORDWEST verfolgt eine variable und damit gewinnorientierte Dividendenpolitik, wodurch die Aktionäre an der erfolgreichen Geschäftsentwicklung des NORDWEST-Konzerns beteiligt werden. Grundsätzlich wird von der Verw [...]

Aktuelle Termine

13.11.20 Veröffentlichung Zwischenbericht per 30.09.2020
12.10.20 Veröffentlichung Geschäftsvolumen per 30.09.2020
14.08.20 Veröffentlichung Zwischenbericht per 30.06.2020
10.07.20 Veröffentlichung Geschäftsvolumen per 30.06.2020
14.05.20 Hauptversammlung 2020, Dortmund
06.05.20 Veröffentlichung Zwischenbericht per 31.03.2020
06.05.20 Bilanzpressekonferenz 2020, Dortmund
09.04.20 Veröffentlichung Geschäftsvolumen per 31.03.2020
27.03.20 Veröffentlichung Online Geschäftsbericht 2019
18.03.20 Veröffentlichung Eckdaten Konzern-/Jahresabschluss 2019

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Announces Fourth Quarter 2019 Earnings and Conference Call Schedule

15. Januar 2020, 12:00

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

22nd Annual Needham Growth Conference

15. Januar 2020

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

17. Januar 2020