Noratis AG

  • WKN: A2E4MK
  • ISIN: DE000A2E4MK4
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Noratis AG (www.noratis.de) ist ein führender Bestandsentwickler von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen schafft und erhält attraktiven sowie gleichzeitig auch bezahlbaren Wohnraum für Mieter, Selbstnutzer und Investoren. Dafür erwirbt Noratis bundesweit in die Jahre gekommene Wohnungsportfolios, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern, sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Diese Immobilien wertet Noratis nachhaltig auf, reduziert Leerstand und schafft ein positives Wohnklima für alle Bewohner. Nach erfolgreicher Entwicklung werden die Objekte mittelfristig an Investoren bzw. im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Garant für den Erfolg und die profitable Unternehmensentwicklung ist dabei der Anspruch, über alle Entwicklungsschritte hinweg einen spürbaren Mehrwert für alle Stakeholder zu schaffen: Von Investoren, Mitarbeitern und Finanzierungspartnern bis hin zu bestehenden und zukünftig [...]

Aktuelle Termine

11.20 Analystenveranstaltung
30.09.20 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
25.06.20 Hauptversammlung
05.20 Analystenveranstaltung
30.04.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
04.20 Analystenveranstaltung
26.11.19 Analystenveranstaltung
30.09.19 Veröffentlichung Halbjahresabschluss

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.