Ludwig Beck am Rathauseck-Textilhaus Feldmeier AG

  • WKN: 519990
  • ISIN: DE0005199905
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die LUDWIG BECK am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG ist eines der führenden Handelsunternehmen Deutschlands. Die namengebende Lage des Stammhauses am Münchner Marienplatz gilt als eine der geschäftlich attraktivsten im Land. Das Konzept „Kaufhaus der Sinne“ setzt auf Qualität, Kompetenz, einen einzigartigen Sortiment- und Marken-Mix und eine individuelle Präsentation. Das angebotene Sortiment beinhaltet vor allem Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie nicht-textile Sortimente wie bspw. Parfümerie, Kosmetikprodukte und Lederwaren & Accessoires. Eine Alleinstellung hat LUDWIG BECK in den Nischenbereichen Tonträger für Jazz und klassische Musik. Die ständige Modernisierung und gezielte Anpassung des Sortiments an neue Trends ist nach Angaben des Unternehmens ein wesentlicher Faktor für das hohe Umsatzwachstum von LUDWIG BECK.

Aktuelle Termine

24.10.19 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
24.10.19 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
25.07.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
03.06.19 Hauptversammlung
25.04.19 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
29.03.19 Analystenveranstaltung
28.03.19 Bilanzpressekonferenz
28.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
08.01.19 Pressemeldung zum Jahresfinanzbericht
25.07.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht fort

25. April 2019, 10:35

Aktueller Webcast

Royal KPN N.V.

KPN Q1 2018 Results Analyst Presentation

26. April 2019

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

25. April 2019