Joh. Friedrich Behrens AG

  • WKN: 519890
  • ISIN: DE0005198907
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil


BeA steht als Markenname der Joh. Friedrich Behrens AG und gilt als Gütesiegel für Befestigungstechnik. Im Stammhaus in Ahrensburg bei Hamburg werden Druckluftnagler, gasbetriebene Nagler und Befestigungsmittel 'Made in Germany' hergestellt und vertrieben.

Zu den Hauptkunden gehören Betriebe der Möbel- und Automobilindustrie, sowie der Fertighausbau, die Verpackungsindustrie und das Handwerk.
Für Verpackungshersteller bietet BeA Problemlösungen für Paletten, Kisten, Kartonagen usw. Neue Technologien, die den Einsatz in der Praxis noch bequemer und rationeller machen, fließen kontinuierlich in das Produktangebot ein. Zu nennen wäre hier z.B. der Bereich der Gastechnologie. Unter dem Markennamen Dynamik werden am Standort Deutschland gasbetriebene Nagler für Holz- und Betonanwendungen hergestellt. Ebenfalls unter dem Namen Dynamik werden die für den Betrieb der gasbetriebenen Nagler erforderlichen Brennstoffpackungen und die entsprechenden Nagelpacks vertrieben.

Seit 1910 hat sich die Joh. Friedrich Behrens AG zu einem weltumspannenden Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von mehr als 100 Millionen Euro entwickelt. Tochter- und Beteiligungsgesellschaften vertreiben BeA-Produkte in Europa und Südamerika. In mehr als 30 Ländern haben sich Vertretungen fest etabliert.

Mit weltweit 120 Außen- und Kundendienstmitarbeitern steht BeA ihren anspruchsvollen Kunden beratend zur Seite - die ausgeprägte Service-Philosophie ist eine wesentliche Stärke der BeA-Gruppe.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

News im Fokus

Daimler AG: Daimler erzielt Grundsatzeinigungen über die vergleichsweise Beilegung behördlicher und zivilrechtlicher Verfahren in den USA im Zusammenhang mit Diesel-Emissionen

13. August 2020, 18:22

Aktueller Webcast

windeln.de SE

H1/Q2 2020 Earnings Call

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

14. August 2020