HWA AG

  • WKN: A0LR4P
  • ISIN: DE000A0LR4P1
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die HWA AG existiert in ihrer heutigen Form seit 1998. Hans Werner Aufrecht gründete 1967 AMG, den Veredelungsspezialisten für die Marke Mercedes-Benz. Ende 1998 veräußerte Aufrecht die ursprüngliche AMG Motorenbau- und Entwicklungsgesellschaft mbH an die Daimler AG. Im Rahmen dieses Verkaufs wurden die Geschäftsfelder Automobilrennsport, das heutige Mercedes-AMG DTM Team sowie Teile des Bereichs Fahrzeuge/Fahrzeugkomponenten herausgelöst und auf die HWA AG übertragen. Ende des Jahres 2006 erfolgte die Umwandlung von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft; im April 2007 ging die HWA AG an die Börse.

Heute ist die HWA AG im Segment Automobilrennsport für die beliebte Tourenwagen-Rennserie DTM verantwortlich. Im Auftrag von Mercedes-Benz Motorsport übernimmt die HWA AG als Full-Service-Anbieter sämtliche Aktivitäten: Dazu zählen die Entwicklung und der Aufbau der Mercedes-Benz DTM Rennfahrzeuge ebenso wie der Betrieb des Rennteams. Zum Geschäftsfeld Fahrzeuge/Fahrzeugkomponenten ge [...]

Aktuelle Termine

19.10.18 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
19.10.18 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
25.07.18 Hauptversammlung
18.05.18 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
26.04.18 Pressemeldung zum Konzern-/Jahresabschluss

Dividende

24.06.2016: 0,33 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: UniDevice AG (von GBC AG): Vorstandsinterview UniDevice AG

18. Dezember 2018