HORNBACH Baumarkt AG

  • WKN: 608440
  • ISIN: DE0006084403
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die HORNBACH Holding AG & Co. KGaA ist die Muttergesellschaft der HORNBACH-Gruppe. Sie ist selbst nicht im operativen Einzelhandel tätig, sondern verfügt über eine Anzahl wichtiger Beteiligungsgesellschaften.



Die mit Abstand größte und wichtigste Beteiligungsgesellschaft ist die HORNBACH Baumarkt AG als Betreiber großflächiger Bau- und Gartenmärkte im In- und Ausland. Abgerundet werden die Handelsaktivitäten durch die HORNBACH Baustoff Union GmbH, die auf dem Gebiet des Baustoffhandels mit überwiegend gewerblichen Kunden tätig ist.



Die Entwicklung und Verwertung erstklassiger Einzelhandelsimmobilien ist ein weiterer Geschäftszweig unter der Verantwortung der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA. Diese Aktivitäten sind zum Teil bei der HORNBACH Immobilien AG angesiedelt, die einen Großteil des umfangreichen Immobilienvermögens der HORNBACH-Gruppe besitzt.

Aktuelle Termine

22.12.21 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
30.09.21 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
07.07.21 Hauptversammlung
25.06.21 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
27.05.21 Analystenveranstaltung
27.05.21 Bilanzpressekonferenz
27.05.21 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
22.12.20 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
29.09.20 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
09.07.20 Hauptversammlung

Dividende

08.07.2011: 1,00 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021