GRAMMER Aktiengesellschaft

  • WKN: 589540
  • ISIN: DE0005895403
  • Land: Deutschland

Aufsichts-/Verwaltungsrat

Prof. Dr. Ing. Birgit Vogel-Heuser

Anteilseignervertreter
AR-Mitglied seit 26.07.2017,
Gewählt bis zur Hauptversammlung 2025

Wohnort: Garching
Beruf: Elektroingenieur, Professor
Geburtsjahr: 1961
Nationalität: deutsch
Familienstand: verheiratet

Mitglied in folgenden Ausschüssen des Aufsichtsrats:
-

Mitgliedschaft in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten und in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien:
Mitglied der Aufsichtsrat der SMS group GmbH, Düsseldorf und der SMS Holding GmbH, Düsseldorf (ab April 2016).

Mitglied des Aufsichtsrats der HAWE Hydraulik SE, Aschheim/München

Ausbildung / Akademischer Werdegang
  • 1987 bis 1991
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion zum Dr.-Ing. der Fakultät Maschinenwesen der RWTH Aachen
  • 1982 bis 1987
    Studium mit Abschluss Dipl.-Ing. der Fakultät Elektrotechnik der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Beruflicher Werdegang
  • seit 2009
    Ordinaria Lehrstuhl Automatisierung und Informationssysteme, Fakultät Maschinenwesen, Technische Universität Müchen
  • 2006 bis 2009
    Professorin und Leitung des Fachgebiets für Eingebettete Systeme, Fachbereich Elektrotechnik / Informatik, Universität Kassel
  • 2000 bis 2006
    Professorin und Leitung des Lehrstuhls für Automatisierungstechnik/Prozessinformatik, Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik, Bergische Universität Wuppertal
  • 2000
    Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Spartenleitung Interface
  • 1996 bis 1998
    Professorin und Leitung des Lehrgebiets für Automatisierungstechnik im Fachbereich Elektrotechnik der Fernuniversität Hagen
  • 1996 bis 2000
    spanHauptabteilngsleitung bzw. technische Geschäftsführung ATR Industrie-Elektronik GmbH
  • 1991 bis 1996
    Abteilungsleitung G. Siepelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH
 

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

RWE Aktiengesellschaft: Vorläufiges Ergebnis 2021 übertrifft Prognose

26. Januar 2022, 15:26

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022