Fresenius SE & Co. KGaA

  • WKN: 578560
  • ISIN: DE0005785604
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und Dienstleistungen für die Dialyse, das Krankenhaus und die ambulante medizinische Versorgung von Patienten. Ein weiteres Arbeitsfeld ist die Trägerschaft von Krankenhäusern. Zudem realisieren wir weltweit Projekte und Dienstleistungen für Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen.

Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmensbereiche, die eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Mehr als 270.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in über 100 Ländern im Dienste der Gesundheit.

Aktuelle Termine

12.11.18 Analystenveranstaltung
07.11.18 Roadshow
06.11.18 Roadshow
05.11.18 Roadshow
05.11.18 Analystenveranstaltung
31.10.18 Roadshow
31.10.18 Roadshow
31.10.18 Roadshow
31.10.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
30.10.18 Pressemeldung zum Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Solutions 30 SE (von Sphene Capital GmbH): Buy Solutions 30 SE

19. Dezember 2018