Formycon AG

  • WKN: A1EWVY
  • ISIN: DE000A1EWVY8
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Formycon ist ein führender konzernunabhängiger Entwickler qualitativ hochwertiger biopharmazeutischer Arzneimittel, insbesondere Biosimilars. Das Team von Formycon verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung komplexer biologischer Moleküle und ist durch seine besondere Expertise in der Lage, Biosimilars insbesondere für die Zulassung in den hoch regulierten Märkten der EU, USA, Japans, Kanadas und Australiens zu entwickeln. Dabei fokussiert sich das Unternehmen auf Therapien in der Ophthalmologie und Immunologie sowie auf weitere wichtige chronische Erkrankungen. Derzeit hat Formycon vier Biosimilars in der Entwicklung, wovon zwei bereits an die Bioeq AG und die Klinge Biopharma GmbH (ein Unternehmen innerhalb des Santo-Konzerns) auslizenziert wurden. Ein Drittes wird in einem Joint Venture mit der Aristo Pharma GmbH weiterentwickelt. Biosimilars sind Nachfolgeprodukte von biopharmazeutischen Arzneimitteln, deren Patente beziehungsweise Marktexklusivität ausgelaufen sind. Im [...]

Aktuelle Termine

10.12.20 Hauptversammlung
16.11.20 Analystenveranstaltung
11.11.20 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
23.09.20 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
22.06.20 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)
18.05.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
10.03.20 Analystenveranstaltung

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das Geschäftsjahr 2020

22. Januar 2021, 11:02

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021