Elmos Semiconductor AG

  • WKN: 567710
  • ISIN: DE0005677108
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Elmos Semiconductor AG entwickelt und produziert kundenspezifische Halbleiterchips in Analog-/Mixed-Signal-CMOS-Technologie.
Diese applikationsspezifischen Chips werden zum Großteil in der Automobilbranche (90%), aber auch in Konsum- und Haushaltsprodukten eingesetzt. Die so genannten ASICs werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden direkt auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Die Automobilzulieferer integrieren die Chips in ihre Systeme. Dort übernehmen die ASICs Mess-, Regel- und Steuerungsfunktionen in den Bereichen Sicherheit (z.B. Airbags), Komfort (z.B. Klimaanlage) und Motormanagement (z.B. Drosselklappensteuerung). Neben der Entwicklung und Produktion von Halbleiterchips verfügt Elmos über Kompetenzen in der Sensorik sowie der Aufbau- und Verbindungstechnik.

Aktuelle Termine

06.11.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
01.08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
15.05.19 Hauptversammlung
08.05.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
14.03.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
14.02.19 Analystenveranstaltung
07.11.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
02.08.18 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
16.05.18 Hauptversammlung
08.05.18 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q1)

Dividende

09.05.2012: 0,25 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Deutsche Post AG nimmt Stellung zur beabsichtigten Entscheidung zur Preisregulierung

18. April 2019, 11:19

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019