Einhell Germany AG

  • WKN: 565493
  • ISIN: DE0005654933
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Einhell Germany AG stellt Produkte aus den Bereichen Garten und Freizeit, Auto und Werkstatt sowie Haustechnik her. Die Gesellschaft beliefert insbesondere Einzelhändler, Versandhäuser, Warenhäuser und Großmärkte. Die Sparten 'Werkzeug' (Holzbearbeitungsgeräte wie Tischkreis- und Stichsägen, Antriebstechnik wie elektrische Toröffner sowie Batterielade- und Dampfreinigungsgeräte) sowie 'Garten&Freizeit' (darunter Garten- und Geräteholzhäuser, Autozubehör, Sicherheits-, Haus- und Klimatechnik, Hochdruckreiniger und Akku-Grasscheren) bilden den Großteil des Umsatzvolumens. In den Bereichen Gewächshäuser, Heißluftgeneratoren sowie Garagentoröffner strebt Einhell die Marktführerschaft an. Außerdem will die Gesellschaft durch verbesserte logistische Abläufe Kosten einsparen, um das bislang konstante Wachstum sichern zu können.

Aktuelle Termine

11.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
11.19 Analystenveranstaltung
08.19 Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
28.06.19 Hauptversammlung
05.19 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
08.05.19 Analystenveranstaltung
04.19 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
28.11.18 Analystenveranstaltung
11.18 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times

16. Oktober 2019, 09:01

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Klondike Gold Corp (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Klondike Gold Corp

17. Oktober 2019