Edel SE & Co. KGaA

  • WKN: 564950
  • ISIN: DE0005649503
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die edel AG, der europäische Entertainment- und Fullservice-Anbieter mit Sitz in Hamburg, ist mit über 850 Mitarbeitern in neun Ländern Europas präsent. Die Fertigung von Datenträgern und Druckerzeugnissen, Vertrieb an den Medien- und Buchhandel, hochmoderne Warenwirtschaftssysteme und digitale Contentvermarktung über Internet und Mobilfunk machen den edel-Konzern zum führenden Anbieter unter den nicht-konzernabhängigen Entertainmentfirmen.


Das eigene Fertigungswerk und Logistikzentrum optimal media production in Röbel/Müritz mit etwa 600 Beschäftigten gehört zu den modernsten CD-/DVD-Werken Europas und betreibt für den Buchvertrieb die eigene Verlagsauslieferung OVA. Der Geschäftsbereich edel motion vermarktet DVDs mit Film-, TV- und Entertainmentproduktionen. Im Bereich Kinderunterhaltung gehört die Marke edelkids zu den größten Anbietern Deutschlands. Mit internationalen Stars wie Chris Rea, Chris de Burgh, Deep Purple und Status Quo ist edel auch eines der größten un [...]

Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Termine

01.19 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss

Aktuelle Dokumente

Dividende

28.05.2015: 0,10 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

UmweltBank AG mit deutlichem Kurspotenzial

Die UmweltBank AG, die als einzige Bank Deutschlands den Umweltgedanken in der Satzung verankert hat, präsentierte in den letzten Jahren beeindruckende Wachstumszahlen. Sowohl die Kundeneinlagen als auch das Kreditbuch legten um durchschnittlich gut 6,3 % zu. Seit seiner Gründung hat das Kreditinstitut stets positive Ergebnisse erzielt, zuletzt im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresüberschuss in Höhe von 25,3 Mio. €. Wir haben ein Kursziel von 14,30 € je Aktie ermittelt, was deutlich oberhalb des aktuellen Kursniveaus liegt. Die Dividendenrendite liegt bei fast 3,0 %.

News im Fokus

Linde Announces Fourth Quarter 2019 Earnings and Conference Call Schedule

15. Januar 2020, 12:00

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

22nd Annual Needham Growth Conference

15. Januar 2020

Aktuelle Research-Studie

amalphi AG

Original-Research: amalphi AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

17. Januar 2020