Deutsche Rohstoff AG

  • WKN: A0XYG7
  • ISIN: DE000A0XYG76
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, erschließt und verkauft attraktive Rohstoffvorkommen vor allem in Nordamerika, Australien und Europa. Unser Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Öl- und Gasprojekten in den USA. Metalle wie Gold und Wolfram ergänzen unser Portfolio. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Exploration von Ressourcen, ihrer Entwicklung und Produktion. In den USA haben wir in den letzten Jahren insgesamt über 100 Ölquellen erfolgreich erschlossen. In Australien haben wir eine Goldmine und eine Wolframmine betrieben.

Seit dem Börsengang im Jahr 2010 haben wir mehrere Platzierungen sowie drei Anleihen und eine Wandelanleihe mit einem Gesamtvolumen von über 200 Millionen Euro platziert. In diesem Zeitraum konnten wir insgesamt sieben Projekte mit einem Gesamterlös von rund 330 Millionen US-Dollar veräußern und damit insgesamt einen Gewinn vor Steuern von rund 80 Millionen Euro für den Konzern erwirtschaften. Die Deutsche Rohstoff ist solide finanziert [...]

Aktuelle Termine

18.11.20 Analystenveranstaltung
11.20 Pressemeldung zur Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
17.09.20 Analystenveranstaltung
01.09.20 Analystenveranstaltung
08.20 Veröffentlichung Halbjahresabschluss
15.07.20 Hauptversammlung
30.06.20 Analystenveranstaltung
05.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
10.03.20 Analystenveranstaltung
08.11.19 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Fortsetzung des Wachstumskurses erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete die UniDevice AG ein deutliches Umsatz- (+5,9 %) und überproportionales EBIT-Wachstum (+38,6 %). Der Broker für Kommunikations- und Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf hochpreisige Smartphones erwartet für das Gesamtjahr die Fortsetzung des eingeschlagenen Wachstumskurses und weiterhin eine spürbare Verbesserung des Rentabilitätsniveaus. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 3,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy S&O Beteiligungen AG, zukünftig Enapter AG

21. September 2020