Deutsche Grundstücksauktionen AG

  • WKN: 553340
  • ISIN: DE0005533400
  • Land: Deutschland

Unternehmensprofil

Gegenstand der operativen Geschäftstätigkeit ist die Versteigerung von fremden Grundstücken und fremden grundstücksgleichen Rechten sowie die Vorbereitung und Abwicklung der Auktionen.

Die Deutsche Grundstücksauktionen AG (DGA) und ihre fünf Tochterunternehmen versteigern im Auftrag ihrer freiwilligen Immobilienverkäufer Objekte aus ganz Deutschland auf öffentlichen Auktionen (Versteigerungen). Die DGA Gruppe ist heute der Marktführer für privatrechtliche Auktionen von Immobilien in Deutschland. Als größtes Immobilien-Auktionshaus Deutschlands versteigern wir nach den Vorschriften der Gewerbe-/Versteigerverordnung Immobilien aller Art im Auftrag privater, kommerzieller und öffentlicher Eigentümer. Die DGA führt keine Zwangsversteigerungen durch. Darüber hinaus unterscheiden sich Auktionen von Immobilien auch vom Bieterverfahren . Die Auktionen werden von unseren öffentlich bestellten und vereidigten Grundstücksauktionatoren gemäß §34b Abs.5 Gewerbeordnung durchgeführt.

Aktuelle Termine

19.10.20 Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
05.10.20 Messe
07.09.20 Pressemeldung zum Halbjahresabschluss
26.06.20 Hauptversammlung
11.05.20 Veröffentlichung Konzern-/Jahresabschluss
29.04.20 Analystenveranstaltung

Dividende

27.06.2019: 1,00 EUR (Jährlich)

GBC-Fokusbox

Der spezialisierte „Bondpicker“: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds

Der offene Rentenfonds investiert hauptsächlich in ausgewählte Anleihen von Unternehmen des deutschen Mittelstands. Das Kernstück des Investment-Ansatzes ist das KFM-Scoring-Modell, das speziell für diesen Mittelstandssektor entwickelt wurde. Durch das sehr erfahrene aktive Fondsmanagement und den bewährten Anlagestil, sollte dem Anleihefonds auch zukünftig eine deutliche Outperformance gegenüber der allgemeinen Entwicklung am Mittelstandsanleihenmarkt gelingen.

News im Fokus

SAP SE: SAP veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal 2020 sowie Ausblick für 2021

14. Januar 2021, 23:35

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

15. Januar 2021